Warnprogramm

Intolerance

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
745
Ich suche ein Warnprogramm, fuer den fall das ein Luefter ausfaellt, oder die Temperatur einen vorgegebenen Wert uebersteigt.
Oder das es sogar im Fall der Faelle das System notabschaltet. Im Regelfall haben PCs bereits vorinstallierte Sicherheitsmechanismen, aber den vertraue ich nicht und moechte Manuell gewisse Werte einstellen, bei denen ich zumindest gewarnt werden moechte.

Gibt es sowas?
 

VinylBunkerUH

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.107
Bei der Scythe Casemaster Lüftersteuerung hat man einen sehr nervigen Warnton falls einer der 4 Steuerbaren Lüfter ausfällt.

Dazu noch 4 Temperatufühler die recht genau messen.

Ein Programm das Notabschaltungen ermöglicht,ist mir nicht bekannt.
Aber Dein System,vorrausgesetzt es ist nicht''Uralt'' ,warnt einen doch auch(bei mir über das Gigabyte Board)bzw.schaltet das System eh ab falls CPU oder GPU zu heiß werden.
 

Intolerance

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
745
Mein System ist relativ neu. Aber ich wuerde gerne benachrichtigt werden, wenn zB. meine CPU eine Temperatur von 60°C erreicht. Denn dann weis ich, dass da etwas nicht stimmen kann.

(maximale betriebstemperatur 45°C @OC dank Wakü)
Ich traue jedoch meiner Wasserkuehlung nicht und wuerde im Notfall doch gerne wissen, wann ich lieber den Stecker ziehen sollte. Ebenso habe ich vor, den Kuehler meiner EVGA GTX280 auszutauschen. Die Garantie bleibt zwar bei EVGA erhalten, jedoch bei einer ueberhitzung hilft dann auch diese nichts. Daher wuerde ich gerne etwas Sicherheit haben.

Auserdem drehe ich fuer den Nachtbetrieb alle Luefter aufs minimum herunter. Damit ich in ruhe schlafen kann und im zweifelsfall, will ich dann einfach was mitbekommen koennen, wenn etwas nicht stimmt.
 

ChrizShaddiX

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.260
Ich kann im BIOS einstellen ob ein warnton abgegeben werden soll wenn der CPU Lüfter ausfällt. Guck doch nach ob das bei dir nicht auch geht wenn der pc recht neu ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Intolerance

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
745
Eine CD oder etwas der gleichen, besitze ich durch ein paar Umstaende nicht mehr.
 

Christine A.

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.279
Zusätzliche Software benötigst Du dafür nicht, weil die Einstellungen im BIOS vorgenommen werden.

Bei meinem BIOS befinden sich die Einstellungen im BIOS-Bereich "PC Health Status" und dort gibt es:

- CPU Warning Temperature
- CPU Fan Fail Warning
- System FAN1 Fail Warning
- System FAN2 Fail Warning
...


Sag uns einfach die Mainboard-Type oder schau selbst in dem BIOS oder dem Handbuch nach.


Christine A.
 
Top