• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Anno Was denkt ihr ? Anno 2070

iJerkface

Lieutenant
Registriert
März 2012
Beiträge
665
Ich habe als einziges Speichermedium in meinem PC eine 64GB Samsung SSD 830 die ihre volle Geschwindigkeit am SATA3 Port meines MSI Z68A-GD65 G3 ausnutzen kann.
Als Prozessor arbeitet ein Intel Core i3 2105 in meinem Rechner.
Ich hab 4GB RAM (Corsair Vengeance 1x4GB 1333) und als Grafikkarte tut eine XFX HD 6870 ihr Werk. Nun :
Was denkt ihr ? Wird mein PC Anno 2070 ziehen?
Mir sind die mindestanforderungen usw bekannt , jedoch sind die bei Anno Titeln immer unverlässlich.

MfG iJerkface.
 
Naja... Selbst Anno 1404 ruckelt bei mir ab ~5000 Einwohner immens © P2 X4 955 @ 4GHz, 1TB Samsung Spinpoint, GTX460 OC'd, 8GB RAM... Und das soll was heißen. so pauschal kann man das also wirklich nicht sagen.
 
nex0rz schrieb:
Naja... Selbst Anno 1404 ruckelt bei mir ab ~5000 Einwohner immens © P2 X4 955 @ 4GHz, 1TB Samsung Spinpoint, GTX460 OC'd, 8GB RAM... Und das soll was heißen. so pauschal kann man das also wirklich nicht sagen.


Wieso soll das was heißen ?
Anno fordert einen PC halt etwas, irgendwann ist deine nicht mehr ganz frische CPU halt überfordert !

@Topic : Spielen wirst du es können, nur relativ sicher nicht mit hohen Details, da hilft auch deine SSD nicht viel ;)
 
Ne SSD erhöht ja auch nicht die FPS sondern verringert die Ladezeiten, ansonsten wirst du es wie gesagt schon lauffähig spielen können nur halt nicht mit hohen Details.
 
Hatte Angst wegen der Grafik.... Dass die CPU da ein Flaschenhals bildet ist mir schon bewusst , wird auch Weihnachten gegen nen i5 2500k ausgetauscht..
 
da du keine Auflösung genannt hast, gehe ich einfach mal von Full HD aus...hier siehst du, dass Anno mit deiner 6870 noch ca. 30fps schafft ohne AA ... Anno 2070 ist einerseits ein sehr forderndes Spiel für Grakas und auf kleineren Maps kommst man auch noch mit nem DualCore/ jedem QuadCore hin, aber bei vielen Einwohner/ sehr großen Karten spielt die CPU auch sehr mit rein und dann tut ein moderner (SB/YB) Quad Not.
nex0rz schrieb:
Naja... Selbst Anno 1404 ruckelt bei mir ab ~5000 Einwohner immens © P2 X4 955 @ 4GHz, 1TB Samsung Spinpoint, GTX460 OC'd, 8GB RAM... Und das soll was heißen. so pauschal kann man das also wirklich nicht sagen.
Versteh ich nicht? ...ist doch logisch dass es ruckelt, der PC war als er neu war Mittelklasse und heute bestenfalls Mittelklasse (nix gegen dich).
 
Zuletzt bearbeitet:
ja bei mir hab ich auf den hoechsten einstellungen durchgehen 25 FPS liegt bei mir aber an meinem prozi + veraltete technik aber die ruckler die ich habe sind nur so microlaggs die man fast nicht mitbekommt (;
Core 2 Duo E7500 @ 3,8 Ghz, 8GB 800 Mhz RAM, EVGA GTX 570 SC, 1 TB Seagate Barracuda Green 5900 RPM
 
Teste doch einfach die DEMO, und probier aus obs läuft oder nicht....
 
Achso , die Auflösung , stimmt. 1280x1024 zurzeit , demnächst aber wahrscheinlich wieder 1680x1050.
 
Topper93 schrieb:
Wieso soll das was heißen ?
Anno fordert einen PC halt etwas, irgendwann ist deine nicht mehr ganz frische CPU halt überfordert !

@Topic : Spielen wirst du es können, nur relativ sicher nicht mit hohen Details, da hilft auch deine SSD nicht viel ;)

Picard87 schrieb:
da du keine Auflösung genannt hast, gehe ich einfach mal von Full HD aus...hier siehst du, dass Anno mit deiner 6870 noch ca. 30fps schafft ohne AA ... Anno 2070 ist einerseits ein sehr forderndes Spiel für Grakas und auf kleineren Maps kommst man auch noch mit nem DualCore/ jedem QuadCore hin, aber bei vielen Einwohner/ sehr großen Karten spielt die CPU auch sehr mit rein und dann tut ein moderner (SB/YB) Quad Not.

Versteh ich nicht? ...ist doch logisch dass es ruckelt, der PC war als er neu war Mittelklasse und heute bestenfalls Mittelklasse (nix gegen dich).

#1: Weder Spiel noch CPU sind "frisch". Als das Spiel im Juni 2011 rauskam war die CPU mit 2 Monaten Alter aber durchaus "frisch". Also erzählt keinen Müll sondern behaltet die Tatsachen im Auge. :)
#2: Ist die damals topaktuelle CPU auf 4GHz übertaktet, was für ein 3 Jahre altes Spiel mit NUR 5000 Einwohnern ingame reichen muss.
#3: Bin ich einer der wenigen Betroffenen, die an diesem Problem leiden - trotz aktueller CPU in Relation zum Alter des Spiel bei nur 5k Einwohnern ruckelt es. Das ist nicht normal, wenn selbst Leute mit einem noch wesentlich ältereren Core 2 Duo das Spiel bei einigen Tausend Einwohnern mehr flüssig zum laufen kriegen. Das ist scheinbar Konfigurationsabhängig, normal ist das nicht, kommt aber trotzdem bei ein paar Leuten vor (-> Google. Klare Lösungen gibt's nach wie vor nicht.)
#4 Kriegen andere Spieler (Savegames mit 100k+ Einwohnern) mit derselben CPU es auch hin.


Also hört auf so einen Blödsinn zu reden wenn man keine Ahnung hat. Hauptsache dumm rausschwätzen, aber sonst gehts euch gut. :rolleyes:
 
Zurück
Oben