Wasserkühlung erweitern, X1900XT

KLEMSI

Ensign
Registriert
Aug. 2007
Beiträge
239
Hallo!

Will hier mal die Computerbaseler um Rat fragen!
Ich möchte meine Wasserkühlung, Alphacool Komplettsett mit 2-fach Radiator, erweitern. Momentan wird damit nur die CPU (E4300) gekühlt. Der läuft mit 2,93GHz und hat, mit Core Temp gemessen, nie über 40°C gehabt.
Kann nach der CPU auch noch meine X1900XT, 256MB mitgekühlt werden? Hab nicht vor diese zu übertakten! Gibts Kühlkörper die ihr mir empfehlen könnt?

Besten Dank!
 
Die XT kannste noch problemlos mitkühlen.
Als Kühler kommen einige in Frage was das reine kühlen der GPU anbelangt.
Ich würde aber auf jeden Fall die SpaWas mitkühlen, also käme da der
Alphacool Mosfet Kühler in Frage, dazu der NeXXos GP3X-A ATI X1900 auch von Alphacool.
Andere Kühler wie ein innovatek Cool-Matic kühlen zwar den VRAM mit, aber sind deutlich teurer,
ich würde die oben genannten nehmen und dazu noch kleine VRAM Kühler aus Alu verbauen, ohne OC reichen die.
Wenn da noch die Luft aus dem Case gesaugt wird durch einen Hecklüfter oder die Lüfter am Radi, bleibt
das VRAM auch kühl, die Slotblenden solltest du eh öffnen.

cYa
 
Zurück
Oben