wasserzusatz ?

Elmers

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.374
Von der Kühlleistung gibt es keine Erwähnenswerten Unterschiede.

Die Zusätze dienen zum Korrosionsschutz und zum Schutz vor Algenbildung.


kannst auch einfach dest.Wasser + BASF G48 Kühlerfrostschutz nehmen. Sehr günstig, und keinerlei Probleme.
 
B

bundymania

Gast
Fertigmischungen eignen sich besonders für Leute, die es gern mal mit dem Mischverhältnis übertreiben und sich dann später wundern, das die Weichmacher im Schlauch schnell ausgewaschen werden und sich der Schmodder in Kühlern und Radi absetzt und mitunter der Durchfluss deutlich sinkt ! :freak:
Es gibt User, die G48 1:3 mit dest. Wasser anmixen und sich dann über zugeschmodderte Waküs wundern :) 1:20 reicht bereits aus, es sei denn du wohnst in einer Berghütte in den Alpen ohne Heizung :D

Konzentrat wäre günstiger als Fertigmischungen, mit 500ml kannst du 2 Liter Kühlflüssigkeit anmixen, das reicht im Grunde für 2 komplette Befüllungen einer normal dimensionierten Wakü und etwas "verlängern" um ~ 100ml dest. Wasser ist auch nicht bedenklich, wenn es mal knapp wird. Innovatek Protect oder Phobya wäre ok als klares Konzentrat, ich bevorzuge klaren Zusatz, so kann man sich später nervige Putzaktionen meist sparen, wenn richtig dosiert wurde. Farbige Zusätze färben ab, je nach Fabrikat und Dosierung mal mehr und mal weniger !
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top