Welche DDR4 Rams für X99 (3000/3400)

sharpi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
137
Guten Tag zusammen

Ich rüste gerade mein Computer nach fast 5-Jahren auf und habe lange gespart.

Neu wird dieser von einem X99 (MSI Godlike) befeuert. Ich habe mich für diesen MB entschieden, da es das Einzige ist, welches ein USB 3.1 C Stecker fest verbaut hat. Als CPU kommt der normale 6Kerner “Unlocket“ rein mit Basis Takt 3.5ghz.

Nun aber zu meiner eigentlichen Frage:

Das RAM:

Ich habe zur Auswahl:

Corsair DDR4 Dominator Platinum 32GB 4-Kit 375.93 8.00 4x 8GB, 3000MHz oder
Corsair DDR4 Dominator Platinum 16GB 4-Kit 375.93 8.00 4x 4GB, 3400MHz

Was mich stört am 3400, das dieser nur „single disk“ hat. Früher war es, so dass diese deutlich langsamer schreiben als „dobule disk“, also auf beiden Seiten RAM Bausteine verbaut sind.

Preislich sind beide identisch.

Ich brauchende PC für Zocken ala Battlefield, Battlefront oder auch gerne mal Anno.

Was könnt ihr mir anraten?

Danke für euer Feedback!

Beste Grüsse
Sharpi
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550

Thanok

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.046
2400 oder vielleicht 2666 als Dual-Rank, Problem gelöst. Meine Empfehlung: http://geizhals.de/kingston-hyperx-fury-dimm-kit-32gb-hx424c15fbk4-32-a1231147.html?hloc=at&hloc=de.

Die Geschwindigkeit des Speichers limitiert heutzutage nicht mehr wirklich und Haswell-E mit Quad-Channel ist da noch einmal deutlich anspruchsloser. Lieber in mehr Speicher investieren als in schnelleren; es sei denn es geht um jeden Punkt ein einem Bench, aber dann würdest hier nicht fragen.

Des weiteren ist der Controller bei Haswell-E nicht so pralle und hat bei hohen Taktraten oft Probleme. 2800 und mehr sind nur schwer stabil zu bekommen und rechtfertigen den Mehraufwand in Form von Spannungserhöhungen (und teilweise senken des Kerntakts) meines Erachtena nach nicht.

PS: Ob Single- Dual oder Quad-Ranked kannst du nicht daran erkennen ob die Chips nur auf einer Seite sind oder nicht; das nennt sich dann Single- bzw. Dual-Sided.
 
Zuletzt bearbeitet:

sharpi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
137
Danke,

ich hatte vorher das Rampage V im Blick. Hatte früher schon das Rampage (IV), aber im vergleich ist dies gerade mal 25.- günstiger bei uns.
Ein Kollege hat dieses verbaut und ärgert sich im Momente zu tote.
Habe auch in Foren gelesen, das das V sehr empfindlich ist.

zwischen dem 2400 und dem 3000 liegen eine Preisdifferenz von 35.- im direkten Einkauf.

das mit der externen Karte geht leider nicht.
kein Platzt mehr.

SLI
Creative Zrx
SSD-PCIE und M.2
 
D

DunklerRabe

Gast
Das hier ist der richtige Speicher den du benötigst: http://geizhals.de/crucial-dimm-8gb-ct8g4dfd8213-mta16atf1g64az-2g1a1-a1151333.html?v=l&hloc=de
Wenn du 16 GB willst kauf 2 davon, wenn du 32 GB und Quadchannel nutzen willst, dann entsprechend 4 Stück.
Kostet nur ein Bruchteil, macht das gleiche und hat keine komischen Deko Bleche dran getackert.

Das Board ist übrigens wirklich völliger Mumpitz, vorallem wenn es nur um Type C USB Ports geht. Hol dir stattdessen lieber ein Asrock X99 Extreme 4 oder ein Supermicro X10SRA. Und eine PCIe Karte mit Type C Ports.
 
Zuletzt bearbeitet:

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
@sharpi: Du musst bedenken, dass die Latenzen schlechter werden, je höher der RAM getaktet ist. Und der Takt bringt dir bei Quad-Channel kaum noch etwas, die Bandbreite ist sowieso riesig.

Der RAM von DunklerRabe ist daher absolut zu empfehlen. Du wirst keinerlei Nutzen von höher getaktetem RAM haben! Falls du bereits mit 16GB QuadChannel willst, gehen auch 4 von denen: http://geizhals.de/crucial-dimm-4gb-ct4g4dfs8213-mta8atf51264az-2g1a1-a1151334.html

Dein Board hat sowieso 8 Slots, also kannst im Nachhinein dann auch weiterkaufen.
(Das Board ist mMn vollkommene Geldverschwendung, es sei denn, du kannst mir genau sagen, was an diesem Board besser sein soll als an anderen [nur für Type C USB wirst du den Aufpreis hoffentlich nicht zahlen wollen])
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.701
2400 oder evtl. auch noch 2666MHz.
Bei den Geschwindigkeiten darüber wird es immer mehr zu einem Lottospiel die stabil zu bekommen.

Gerade bei Quad-Channel macht sich wg. der hohen Bandbreite der sehr schnelle Takt nicht mehr so gravierend bemerkbar. Da reichen auch die 'normalen' Geschwindigkeiten wie 2133, 2400 max. 2666MHz RAM-Takt aus.
 

sharpi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
137
Danke für die vielen Tipps.

Ich werde dann 32Gb ordern mit 2666mhz sind 45.- günstiger

Mainboard:
Nach etlichen Tests, wohl das stabilste, sehr gute elektronische Teile verbaut.
M.2 Stecker, USB C (must have... wegen Programmierung)
wenn der usb c nicht währe, währe es wohl das Asrock Extreme geworden (Preisdifferenz von 105.- CHFS).

ich zahle für das MSI 356.- CHFs im direkt verkauf.
Normalerweise habe ich auch spartanische Mainboard lieber, weniger Bauteile weniger um kaputt gehen.
aber im x99a Sektor gibts leider kaum etwas...


aahhh und die Soundkarte soll die zrX schlagen von der Qualität her.
 
Zuletzt bearbeitet:

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.898
Für den Preis des Boards kriegt man schon ne CPU/Mainboard-Kombi die Leistungsmäßig das gleiche bietet...
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
das ist quad-channel.. da ist niedrige latenz wichtiger, weil bandbreite hat es schon genug..
daher könnte niedrig getakteter sogar besser sein.
 

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.899

doOkz

Ensign
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
192
er hat aber oben bereits erwähnt dass keinen platz mehr für eine weitere PCI-karte hat - also wo liegt das problem?
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
12.911
PS: Ob Single- Dual oder Quad-Ranked kannst du nicht daran erkennen ob die Chips nur auf einer Seite sind oder nicht; das nennt sich dann Single- bzw. Dual-Sided.
Da nahezu alle Consumer UDIMMs mit x8 ICs aufgebaut werden, ist hier single sided = single rank und double sided = dual rank schon eine durchaus passende Faustformel. x4 und x16 sind extrem selten und auch DDP gibts nur sehr sehr wenig.
Bei SO-DIMMs kann man das bedingt auch daran erkennen, die Raw Cards lassen ja nicht jedes Design zu.
Bei Reg oder LR wird da schon komplizierter, aber dort steht das auch aufm Label wie sich das eigentlich nach JEDEC Norm gehört.


SO-DIMMs mit 8 Chips auf einer Seite gibts nicht
Reg mit 16 Chips auf einer Seite gibts auch nicht.

@sharpi
3000er im Quad Channel ist schon recht sinnfrei, zumal so hoher Takt auf dem X99 oft Probleme macht.
Mein Favorit auf dem X99 wenn du mit CPU und GPU am Limit bist: http://geizhals.de/mushkin-enhanced-blackline-frostbyte-g3-dimm-kit-32gb-994197f-a1253086.html?hloc=at&hloc=de
 
Zuletzt bearbeitet:

Larve74

Captain
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3.235
Danke für die vielen Tipps.

aahhh und die Soundkarte soll die zrX schlagen von der Qualität her.
Sorry, das wurde erst in der aktuellen PCGH ausgiebig getestet. Nicht einmal das "Gigabyte GA-Z170X-Gaming G1" für 525 Euro mit Creativ-Soundchip schlägt eine aktuelle Asus Strix Soar Einsteigersoundkarte für ca. 90 Euro und schon gar nicht die ZXR von Creative (wenn du die meintest). Kein Mainboard kann die ganzen Komponenten einer Soundkarte unterbringen oder diese ersetzen.

Testseiten, die so etwas behaupten, haben von Sound-Beurteilung keine Ahnung.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550

sharpi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
137
Danke für den Hinweis:

Wollte die muskin bestellen, jedoch will nimand in die Schweiz liefern bzw. dürfen. (wären echt toll!).
Da hier Kingston und Corsair sprichwörlich ein Oligopol haben.
Es gäbe zwar noch Geil aber von denen halte ich nicht viel.

Habe mich nun für Kingston 32Gb entschieden 2666 mhz 15.15.15.36
Danke für den Tipp: aber ich will sowenig Kabel wie möglich im PC.
Aus diesem Grund habe ich auch keine Sata-SSD,
sondern m.2 und pcie-ssd. Kurz um OS drauf und Games, der Rest geht aufs NAS.

@Larve74 sorry ja meinte ZXr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top