Welche Netzteil Stecker für die Grafikkarte?

S

skater777

Gast
Guten Tag,
Ich habe ein Problem. Meine Grafikkarte benötig einen 6 pin und einen 8 pin stecker. Mein Netzteil hat ein 6+2 PCIE Stecker und einen P8 Stecker, kann ich diesen P8 Stecker für den 8 pin benutzen? (BTW: Ich habe auch ein 4 pin stecker für den CPU, obwohl das mainboard auch einen 8 pin anschluss anbietet, muss ich dafür den 8 pin nehmen oder geht auch der 4 pin?) Und wenn ich den p8 stecker nicht für die grafikkarte nutzen darf, dann kann ich das auch mit den beiden molex steckern machen oder?
 

Quixy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
314
Also wichtig ist das du deinem Mainboard als erstes aufsteckst ! wenn es einen 8 pin brauch kannst du keinen 4pin nehmen.
was bleibt dir den danach noch Übrig?
wenn noch ein 6 pin und ein 6+2 übrig bleiben nehm diese für die Graka den 6+2 dan als 8 Pin !!!
solltest du nur den 6+2 ubrighaben musst du dir einen 6 Pin adapter noch besorgen

so einen ---> http://www.amazon.de/dp/B000XPZ2RS/ref=asc_df_B000XPZ2RS11968167?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=hydra0d-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B000XPZ2RS&hvpos=1o1&hvexid=&hvnetw=g&hvrand=1843775682109418213&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=
 
Zuletzt bearbeitet:

janosch

Ensign
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
246
Stecker für Mainboard (4pin, 8pin) dürfen nicht an die Grafikkarte angeschlossen werden. Musst dir halt nen Adapter für die Graka besorgen.
Viel wichtiger wäre aber auf die maximale Ampere Zahl auf der 12Volt Schiene zu achten, damit du dein Netzteil nicht schrottest.
 

Fisico

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.719
Geht es um dein System aus dem SysProfile Link in deiner Signatur, oder um ein anderes System?
Wenn es um das System geht, was bei SysProfile eingetragen ist, solltest du mit dem Cooler Master Netzteil absolut keine Probleme haben.

Ganz normal den 8Pin Stecker in den 8Pin Anschluss der Grafikkarte stecken, den 6+2Pin in den 6Pin.
Vom 6+2Pin kannst du eh nur den 6Pin Stecker benutzen, weil die zusätzlichen 2 Pin mit der Grafikkarte nicht verbunden werden kann.
Die zusätzlichen 2Pin sind für leistungsstarke Karten.

Keine Stecker für Anschlüsse missbrauchen, die nicht dafür vorgesehen sind.
Zum Beispiel die PCI-E Schiene für Grafikkarten nicht fürs Mainboard nutzen, zu mal es eh fraglich ist, ob der Stecker von der Passform her in den Anschluss passt.

Du kannst in den 8Pin Anschluss deines Mainboards auch den 4Pin CPU Stecker deines Netzteils im Grunde ohne weiteres anschliesen.
Sollte alles funktionieren, mach dich aber im Handbuch deines Mainboards noch mal schlau.
Wenn es bei dem Board zulässig ist, kannst du es ohne weiteres mit dem 4Pin betreiben, aber Overclocking kannst du dann vergessen, dann wirst du ein Netzteil mit 8 Pin Stecker brauchen.
Weil über den einzelnen 4Pin nicht genug Energie geliefert wird fürs OC.
 
Zuletzt bearbeitet:

Quixy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
314
mich würde auch mal interessieren was für ein netzteil darin verbaut ist , wenn es nur einen 6+2 PCI stecker hat, scheint es mir nicht gerade was anständiges zu sein !!! nicht das es dir noch abraucht weil es zu wenig leistung hat !
 

Quixy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
314
besorg dir einen 6 pin adapter, hast du den noch 2 normale stromanschlüsse übrig? damit wärst du auf der sicheren seite, die kosten nicht viel
 
S

skater777

Gast
Was meinst du mit 2 normalen Stromanschlüssen und soll ich den 6 pin adapter an Sata oder Hdd anschließen?
 

Fisico

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.719
Mit "normalen" Anschlüssen meint er den 4Pin Molex ;)

Nimm am besten den Strang, an dem am wenigsten angeschlossen ist, falls du die Wahl haben solltest :)
 
S

skater777

Gast
reichen 36 amper auf der 12 V Schiene?

Soll ich dann mein pcie 6+2 stecker in den 8ter oder in den 6er pin stecken?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.160
Für dein System aus der Signatur? (eine konkrete Problebeschreibung samt vorhandener Hardware wäre im übrigen schön gewesen)
Da reichen 36A Gesamtstrom auf der 12V-Schiene aus. Interessanter ist aber eher die Verteilung der beiden 12V-Schienen, welche mit 25A und 18A belastet werden dürfen (nach den Nenndaten des Netzteils). Sollten die Molex-Stecker mit auf der zweiten mit 18A abgesicherten Schiene hängen, dann könntest diese auch mit den oben genannten Adaptern für den zweiten PCIe-Anschluss je nach Verbrauch der 5850 Toxic überlasten.

Wenn du einen 8-Pol-Stecker hast, dann nutze ihn auch als solchen. Da ist der Leiterquerschnitt des Kabels ordnungsgemäß ausgelegt - bei einem Molex-Adapter ist das nicht zwingend der Fall!
 
S

skater777

Gast
Nee, das ist ein anderes System, aber woher erkenne ich denn welche die 1te und 2te 12 V schiene ist?

Es geht! :D
Erstmal danke an alle und falls ich nochmal bei last ein problem habe frage ich nochmal nach (:
 
Zuletzt bearbeitet:

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.160
Welches System ist es denn? -.-"
Was lief vorher mit dem Netzteil? Liefen die einzelnen Komponenten vorher in anderen PCs? Kommt zu Beep-Tönen? etc.
Nullmethode mal versucht?

Die Unterteilung der 12V-Schienen lässt sich von außen schwer beurteilen - dazu müsste man ins Innere des Netzteils schauen oder aber einen Test für das Netzteil suchen, indem die Verteilung der Schienen untersucht wurden.
 
S

skater777

Gast
Ich nutze das 950 Euro System vom Idealen Gaming PC Thread, mit eigener Festplatte, Laufwerk, Gehäuse und eben dem NEtzteil. :D VOrher liefen andere KOmponenten ohne Probleme, ich denke das jetzt alles funktioniert, ich werde es mal unter volllast austesten (irgendwann :D). Es beept nicht obwohl ich den Speaker angeschloßen habe, dennoch läuft bis jetzt alles stabil und sauber. (: Achso hast du vielleicht nicht gesehen, es ging sofort dannach, der Monitor war vermutlich nicht richtig angeschloßen :D
 
Top