welche Option jetzt nehmen?

giant21

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19
Hi,
meine 160GB Samsung wird als RAW angezeigt (keine Partition und is auch kein Bootlaufwerk). wenn ich jetzt testdisk starte -> die Platte auswähle dann auf analyse gehe und er dann irgendwann bei 100% is kann ich ne neue PArtition erstellen (mit "A" glaube ich oder saven..aber saven kann er da nich viel...was soll ich jetzt machen???
 
F

Fiona

Gast
AW: welche Option jetzt nehmen`?

A drücken ist nur interessant wenn du eine fehlende Partition manuell eingibst.
Dann müßtest du noch einen Bootsektor schreiben was gefährlich ist.
Wird sogut wie nie benötigt und solltest du auch nicht machen.
Wenn deine Partittion als Raw angezeigt wird dann ist die vorhanden und hat kein Dateisystem.

Ob ein Fehler in der Partitionstabelle, Bootsektor oder Dateisystem kann ich noch nicht sagen.

Mache mir mal 3 Screenshots von Testdisk zur Diagnose.

Lade dir mal Testdisk Version 6.3 beta.
Link dazu gibt es hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1793553

Starte Testdisk, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ Intel, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.

Bestätige bei Proceed und setze mir auch einen Screenshot (wenn eine Suche automatisch startet bitte erst nach der Suche).
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Die betroffene Partition sollte wenn du den Screen machst markiert sein.

Markiere mal die betroffene Partition und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Teile es erstmal mit.

Viele Grüße

Fiona
 
F

Fiona

Gast
Die Partition ist ja wohl nicht in der Partitionstabelle vorhanden.
Sollte wohl vorher mal eingetragen werden damit es auch funktioniert.
Hier ist die Übersicht der Partitionstabelle bei der man aber keine Partition sieht;
https://www.computerbase.de/forum/attachments/analyse-jpg.43804/
Ich weiß jetzt nicht wie die ins Menü Advanced kommt.

Trage die mal vorher in der Partitionstabelle ein und versuche dann bei Advanced eine Bootsector Recovery

Anleitung;

Achte dringend auf die Hinweise bei Bootsektorrecovery da nicht ungefährlich!

Starte Testdisk und wähle wenn nötig deine Festplatte aus.
Bestätige dann bei Proceed und Partition Table Typ Intel jeweils mit Enter.
Bestätige bei Analyse und bei Proceed auch wieder mit Enter.
Drücke die Taste a für die manuelle Eingabe der Partition.
Gebe an dem Menü der Reihe nach folgendes ein;

[ Cylinders ] [ Heads ] [ Sectors ] [ Cylinders ] [ Heads ] [ Sectors ] [ Type ] [ Done ]
........0................1..............1.............19456.........254............63...........07......[Enter]

Der Wert bei Type 07 ist für NTFS.

Wenn du die dann gespeichert hast mache bitte folgendes;
Setze die eingegebene Partition wenn nötig mit der Links und Rechtstaste auf der Tastatur auf P für primäre Partition (ist der Buchstabe ganz links).

Bestätige dann mit Enter.

Gehe auf Write bestätige mit Enter, y und Ok.
Jetzt wird die Partition in die Partitionstabelle eintragen.
Bestätige in Testdisk mit Quit.

Geht dann folgendermaßen mit dem Versuch einen neuen Bootsektor zu schreiben weiter;

Gehe mit dem Pfeil auf das Menü Advanced und bestätige mit Enter.
Deine eingegebene Partition muß ausgewählt sein.
Bestätige dann bei [Boot].
Gehe auf [Rebuild BS].
Das sollte nur oder höchstens einige Minuten laufen.
Wenn es länger braucht (Stunden etc.) ist es ein Hinweis auf ein beschädigtes Dateisystem.
Breche dann ab.

Dann hilft nur Datenrettungssoftware.
Es ist gefährlich einen defekten Bootsektor zu schreiben.
Wenn es normal durchläuft siehst du hinterher das Menü [ List ].
Bestätige dort bitte mit Enter.
Schaue ob dort deine Dateien angezeigt werden.
Ist ein sehr wichtiger Hinweis, daß der Extrapolated Bootsektor (so heißt der neu geschriebene) das Dateisystem richtig erkannt hat und somit auch die Dateien anzeigt.
Beende das Menü List dann einfach mit q drücken.
Dann siehst du bei Rebuild BS auch das Menü Write.
Gehe da nur drauf wenn du deine Dateien gesehen hast.
Wenn du bei List ein Error gesehen hast anstatt Dateien bestätige bitte auch nicht bei Write.
Ansonsten kannst du bei Write mit Enter und y bestätigen.

Starte im Fall neu und überprüfe das Ergebnis.

Achte auf jeden Fall auf chkdsk.
Führe daher erstmal kein chkdsk aus.
Die Partition ist beim nächsten Systemstart vorhanden.
Bei einem Fehler im Dateisystem kann daher Autochk (chkdsk) kommen.
Beende chkdsk damit es erstmal keine Änderungen an deine Daten vornimmt.
Geht normalerweise innerhalb von 10 Sekunden durch Tastendruck.
Dann hast du immer noch die Möglichkeit die mit Datenrettungssoftware ohne Änderung durch chkdsk wiederherzustellen.

Wenn es nicht funktioniert würde als nächstes Datenrettungssoftware kommen.
Teile mit ob du es möchtest.

Viele Grüße

Fiona
 

giant21

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19
entschuldigung eine Frage noch..
nachdem ich Analyse bestätigt habe kommt der Bildschirm..was soll ich jetzt auswählen?Invalid ntfs Boot
1 P HPFS - NTFS
1 P HPFS - NTFS
welches von den dreien soll man nehmen? Oder ist das egal?
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Invalid NTFS boot bedeutet nur nicht bootfähig und hat nichts zu sagen.
Wenn die Partition doppelt gelistet ist, ist es ein Hinweis auf einen defekten oder nicht vorhandenen Bootsektor.
An dem Screen kannst du nichts auswählen oder machen und ist nur für Diagnose.
Bei Save kann man praktisch nur von der Ausgangsstruktur so wie es jetzt ist ein Backup machen.
Das kannst du wenn du was nicht weißt wiederherstellen.
Betrifft aber nur die Struktur der Partitionstabelle und hat nichts mit dem Bootsektor zu tun.

Die Partition ist jetzt auf deinen letzten Screen vorhanden.
Vorher war die nicht da.
Selbe Bild von deinem vorletzten Post;'
https://www.computerbase.de/forum/attachments/analyse-jpg.43804/
Ich weiß zwar nicht warum aber ist auch egal.

Du brauchst deshalb mit der Partition eingeben nichts mehr machen da die jetzt da ist.

Gehe daher gleich auf Advanced und mache dort eine Diagnose mit Rebuild BS.
Achte sehr genau auf die Hinweise und teile es mit.

Viele Grüße

Fiona
 

giant21

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19
so hab ich gemacht jetzt läuft schon die ganze Zeit --> das Bild
is das richtig so?schätze das wird noch ein bissel dauern bis das fertig is
 

Anhänge

octo124

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.398
Entweder bis zum 4.3. auf Fiona warten ( steht am Fuss ihrer letzten Antwort) oder das von ihr gesagte realisieren = rebuild bs + Anweisungen von Testdisk folgen.
Wenn dein letzter Screen nach rebuildt bs ist, dann Testdisk per quit verlassen + beenden.
Achte bei Neustart darauf, dass du das chkdsk erstmal abbrichst innerhalb von 10 s, falls XP das starten will.
 

giant21

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19
hmm also ich hab quit gemacht und neu gebootet. chdsk hat er nicht gestartet und ich erkenne die Platte nicht:( ist alles noch genau so wie vorher.. zeigt immer noch Dateisystem RAW an...
 

octo124

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.398
Fiona: "Du brauchst deshalb mit der Partition eingeben nichts mehr machen da die jetzt da ist.

Gehe daher gleich auf Advanced und mache dort eine Diagnose mit Rebuild BS.
Achte sehr genau auf die Hinweise und teile es mit."

Ich kann im Moment nicht nachvollziehen, ob du das auch gemacht hast.
 

giant21

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19
so hab jetzt genau das gemacht was du gesagt hast..
..das wird wieder ein wenig dauern..
 

Anhänge

giant21

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19
so jetzt hab ich durchlaufen lassen(Rebuild BS) . meiner Meinung nach bin ich jetzt an der selben Stelle wie das letzte mal...(siehe vorletzten Screen)...
soll ich jetzt wieder neubooten und chdsk abbrechen wenn es erscheint?
 

Anhänge

Top