Welchen CPU-Kühler für ~20€

Registriert
Nov. 2007
Beiträge
199
Da ich mithilfe eines anderen Threads feststellen musste, dass meine Wärmeleitpaste vom Intel Boxed-Kühler hinüber ist, brauche ich nun jedoch eine neue, bzw. was mir noch lieber wäre einen ordentlichen Kühler, mit dem ich auch im Sommer bis an die Grenze meines Mainboards (FSB 300-.-) übertakten kann.
Der Kühler sollte sich auf ca. 20€ belaufen, wenn möglich, eine Wärmeleitpaste dabei.
Mithilfe eines anderen Threads sind mir die folgenden 2 Kühler aufgefallen:

OCZ Vendetta (20€ mit Wärmeleitpaste)

Cooler Master Hyper TX 2 (15€ ohne Wärmeleitpaste)

Was würde sich nun mehr lohnen, der OCZ mit der beigelegten Paste oder der Cooler-Master mit einer höherwertigen Paste?

Für weitere Vorschläge anderer Kühler bin ich jedezeit offen, jedoch sollten diese Betriebsbereit die 20€ nicht groß überschreiten, da ich kein großes OC plane.


Gruß Gaming-Machine
 
nimm den ekl großclockner, der kostet ca 29€ ist zwar über deinem budge aber bei der kühlung um längen besser.

ps: da is auch ne spritze wärmeleitpaste mit bei
 
Haltet euch doch endlich mal ans Buget das zur verfügung steht!

Nimm bei 20€ den OCZ Vendetta, der is in der Preisklasse das beste was du kriegen kannst
 
Ich hab den hier gestern erst verbaut und bin mit der Leistung sehr zufrieden. Ob er auch deinen Anforderungen entsprechen kann, weiß ich nicht genau, aber für den Preis ist er wirklich spitze.
 
ich hab nen arctic, 16€...bin damit sehr zufrieden, würde ich weiterempfehlen. kann man halt kein OC mit betreiben.
 
ich weiß zwar nicht, warum man nicht mit nem arctic übertakten kann, aber nun gut (sitzt bei mir momentan auf einem übertakteten Pentium D830, nur als anmerkung)

@threadersteller
der hyper TX2 hat schon die WLP drauf, so das keine spritze beiliegt. er liegt zwar von der performance hinter einem vendetta ist aber leiser als der OCZ.
der OCZ hat mehr reserven, geht aber nen ticken lauter zu werke.
musst dich halt entscheiden was für dich wichtiger ist ;)
 
Bin auch mit meinem Arctic zufrieden, P/L ist eigentlich bei allen Arctic Produkten top.
 
Erstmal danke für eure Antworten.

@Tigereye1337: Klar, es sind nur 10€ mehr, aber ob die insgesamt 30€ für mich rentabel sind ist eine andere Frage, weil ich weder großes OC plane, noch vorhabe, den PC länger als noch ca. 1 Jahr zu behalten, da er dann an einen bekannten geht...Ein weiterer Kritikpunkt wäre, dass der Kühler evtl. nicht auf mein Board passt.

Der von "bs_torak" gepostete Kühler ist mir komplett neu, aber laut den Bewertungen auf Alternate soll er den Standard Intel Kühler schon um einiges übertreffen, das ist wirklich eine Überlegung wert. Vllt. sollte der Kühler auch mal von CB unter die Lupe genommen werden.

Im Moment schwanke ich also noch zwischen dem OCZ Vendetta und dem Xigmatek Apache, wobei ich gerade nach einem Angebot Suche, bei dem der OCZ Versandkostenfrei angeboten wird, weil ich dann eindeutig zu diesem tendieren würde.

Edit: Aufgrund der vielen positiven Bewertungen des Arctic Cooling Freezer 7 Pro ziehe ich diesen jetzt auch noch in Erwägung, welcher der 3 ist denn nun am besten, in Anbetracht der Kühlleistung?

Schonmal ein großes Dankeschön für eure Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:
da ich den freezer selber benutze (mit anderem lüfter - sh. sig) kann ich ihn uneingeschränkt empfehlen.
der hat ein top p/l-verhältnis. wlp ist natürlich auch schon auf dem kühler drauf
 
wenns dir wirklich um die Kühlleistung geht, ist der OCZ Vendetta der beste. der Xigmatek Apache is grottig und der Arctic Cooling hat halt für 12€ ne unschlagbare Leistung
 
Zurück
Oben