Welches Netzteil

Muffinman

Newbie
Registriert
Dez. 2006
Beiträge
4
Hallo Community,
ich wollte gerne als erste Komponente für mein PC-Upgrate das Netzteil kaufen, finde aber keines, das meinen Vorstellungen entspricht.

Voraussetzungen:

600-800Watt
2 X PCIe 6 Polig + 2 X PCIe 8 Polig
Modulare Kabel, so das ich es auch mit nur einem PCIe betreiben kann
sehr leise ( wichtig )
und natürlich ein Markennetzteil bis etwa 140,-€

Die meisten erfüllen irgend ein Kriterium nicht und die Lautheit wird sowieso nirgends angegeben.

Hat jemand einen Tipp?
 
Zuletzt bearbeitet:
Enermax MODU82+ 625W ATX 2.3 (EMD625AWT)
Das hat alles was du willst:
4x PCIe 8 Polig, wobei man auch nur 6 verwenden kann...
leise da einen 120mm Lüfter
und ein Markennetzteil^^
+ Kabelmanagement

Genaue Details:

120mm Lüfter • aktive PFC • Anschlüsse (abnehmbar): 1x 24-pin, 1x 8-pin EPS12V, 1x 4-pin ATX12V, 4x 6/8-pin PCIe, 9x SATA Power, 6x IDE Power, 1x Floppy, 1x 4-pin Molex • +3.3V: 24A • +5V: 24A • +12V1: 25A • +12V2: 25A • +12V3: 25A • -12V: 0.6A • +5V SB: 3.0A • durchschnittliche Effizienz: 85%, 80 PLUS Bronze zertifiziert • drei Jahre Herstellergarantie

Hier der Link zu Produkt:

http://geizhals.at/a312972.html
 
Ich möchte das Netzteil zu erst kaufen, weil bei meinem BeQuiet P5 520, oh Wunder, die Lüftersteuerung defekt ist und mich der "Krach" vom Lüfter nervt.
Also mal zur Hardware.

Die Grundkonfiguration besteht aus 4 Sata-Festplatten, 2 Sata DVD-Brennern, Creative X-Fi, eine Wasserpumpe ( zur Zeit Aquastream XT ) 6 X 120er Lüfter und diverse LEDs und Kaltlichtkathoden.

Das eigentliche System wird auf jeden Fall ein Core i7, wobei ich noch nicht ganz schlüssig bin, ob Sockel 1366 oder 1156.
Dazu 8GB oder 12GB Ram und erst mal eine Grafikkarte, ob HD 5870 oder dann die neuen Nvidias steht noch nicht fest.
Eventuell dann etwas später noch eine Zweite dazu, eventuell auch nur meine 8800GTS für PhysX

System wird zu 90% zum zocken genutzt, wobei ich schon sehr auf gute Grafik stehe. OS Win 7 64bit

Das neue Netz sollte halt genug Reserven für die Hardware der nächsten 5 Jahre haben und da ein starkes Netzteil ja nicht mehr Strom verbraucht, darfs ruhig etwas mehr sein.

Das Enermax MODU82+ 625W ATX 2.3 hört sich schon mal ganz gut an.
 
Ist das Cougar S700 denn auch unter Last leise??
Hat da jemand Erfahrung ?
Es sollte die Lautheit eines guten 120 Lüfter mit 800U/min nicht überschreiten.
 
Ich sag mal vorsichtig....Jein.
Wenn dein PC auf Silent getrimmt ist und Du zb wie ich einen Alternativkühler für die Grafikkarte verwendest und dadurch die Luft nicht durch die Karte sondern durch den hinteren Gehäuselüfter abgeführt wird,dann wirst Du den Netzteillüfter unter Umständen hören.Das liegt nicht direkt am Netzteil,sondern an der erhöhten Gehäusetemperatur.Ist es im Raum allgemein kälter,höre ich das NT nicht aus dem System heraus,ist es etwas wärmer,kann ich das NT aus dem System heraushören.Als laut kann man das nicht bezeichnen,aber definitiv lauter als ein Noctua NF-S12 @ 800 U/min.
Im Idle ist es dagegen extrem leise.
 
Zuletzt bearbeitet:
also ich bin mit dem enermax modu82+ super zufrieden, sehr leise und hat viel power. ob man nur das kabelmanagement braucht oder nicht muss man entscheiden. mir hats auch nich weniger kabelwirrwar bescherrt...
 
Zurück
Oben