wie bekomme ich bessere leistung in C4D

habichtfreak

Captain
Registriert
Aug. 2006
Beiträge
3.521
hallo leute,

mein bruder beschäftigt sich zZ sehr mit einem programm namens c4d und hat eine sehr betagte grafikkarte. ne x1600 pro um genau zu sein. also hab ich ihm meine hd 3850 mitgebracht in der hoffnung das sie ihm etwas hilft. jetzt meint er das er beim rendern statt 1:22 min "nur" noch 1:18 min braucht. ich hoffte eigentlich das die 3850 etwas mehr balett macht. ich kenne mich nun gar nicht aus. brauchst das programm mehr cpu leistung oder gibt es im catalyst center eine einstellung um etwas mehr leistung zu bekommen.

mfg hb

PS: ne FireGL kaufen fällt aus weil das nötige "kleingeld" fehlt
 
Cinema 4D braucht zum Rendern CPU-Leistung. Das sollte man eigentlich wissen, wenn man so viel Geld für ein Programm ausgibt...
Die Grafikkarte beschleunigt hier nur per OpenGL die Editor-Ansicht!
 
S: ne FireGL kaufen fällt aus weil das nötige "kleingeld" fehlt

Da Du eine 3850 hast, koenntest Du jene per SoftMod in eine FireGL GPU "ummodden".

https://www.computerbase.de/forum/threads/cad-und-co.450098/page-2#post-4584963

Bzw. hier das original

http://www.oc.com.tw/article/0803/readarticle.asp?id=6343

Und hier aus ocmania.com

http://ocmania.com/index.php?showtopic=45&pid=58&st=0

Solltest Du das wirklich machen wollen, bitte ich Dich ein paar Benchmarks durchzufuehren. Also ein vorher und nachher der "Operation"[Cad und evtl. paar Spiele].

Danke Dir im Voraus!

GL
 
@ CoNk3r

Und was sollte ihm ein Grafikkarten-Mod bringen, wenn das Rendern zu lange dauert?
 
Ich stimme "Seppuku" zu, du brauchst viel CPU-Leistung, da rentiert sich schonmal ein Quad-Core-CPU, aber da du einen 939-Sockel hast, fällt das flach. Du kannst du Graka ja wieder zurückbringen/schicken je nachdem, und dann kannst du sparen^^. Evtl. kannst du darüber nachdenken, dich das nächste mal besser zu informieren.

P.S.: Ich glaube auch nicht da du dir Cinema4D gekauft hast ;)

EDIT: Wie hoch hast du dir denn den Geschwindigkeitsvorteil denn vorgestellt? 4GBRam wären auch nicht verkehrt.

XShocker22
 
Zuletzt bearbeitet:
So mal für alle. Ich spiele jetzt einfach mal den Gutgläubigen und behaupte er hat sich dei Schülerversion von C4D zugelegt. Die kostet nur um die 100€, was ja durchaus bezahlbar ist;)
 
Bei dieser Hardware rate ich Dir lieber zu Google SketchupPro mit den entsprechenden Plugins, da dies OpenGl basierend ist und um längen billiger als jegliche OpenGl Plugins für C4D!

C4D kann natürlich alles schöner und besser, aber wenn C4D, dann konsequent auch mit der dafür ausgelegten Hardware. Sonst ist jeder Cent und jede Sekunde verschwendet. Da Dein Bruder dann nur ein Bruchteil von C4D nutzen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
@conk3r:

danke für den hinweis mit dem mod. hatte sowas schon mal für die x1600 pro ( zu V5200 oder so) gefunden. da die anleitung auf english und ich dem nicht mächtig hab ich es nicht hinbekommen.

ok, rendern tut also die cpu. das erklärt den fehlenden geschwindigkeitszuwachs.

@xschocker22:

das system was in meiner signatur steht ist mein rechner. c4d wird von meinem bruder verwendet. wer sagt das er den selben rechner hat wie ich? JA ich hab mir c4d nicht gekauft, ich benutze es auch nicht, mein bruder hat es. ich wüsste damit gar nichts anzufangen.

geschwindigkeitszuwachs hab ich mir schon in der region vom 6fachen gewünscht weil die x1600pro 54pipelines hat und die 3850 hat 320 shader. das die rechnung nicht aufgeht ist mir auch klar, aber man darf ja träumen.

4 gb ram wären schön aber unter xp ist bei 3 gb + graka ram feierabend. vista kommt nicht in die tüte ( wehe hier beginnt jetzt ne grundsatzdiskusion.

die graka werd ich nicht zurück bringen sie ist schon ne weil meine. nur da ferien sind und ich bei dem schönen wetter besseres zu tun habe als zu zocken habe ich meinem bruder vorgeschlagen sie ihm zu leihen in der hoffnung das sie ihm weiter hilft. wie gesagt ich wusste nicht das die cpu rendert.
 
Ok dann entschuldige ich mich für diese Andeutung.

Ähm... aber die X1600 hat nur 4 pipes.

XShocker22
 
Also 6-facher geschwindigkeitsschub is ne illusion.
Übertakte seine CPU oder ne neue kaufen und evetuell RAM nachrüsten das könnte auch schon etwas bringen.

MfG Master
 
Wo sind wir hier denn?
Muss man in Zukunft wenn man ein Windows-Problem meldet erst mal ne WGA-Prüfung machen oder was?
Wenn jemand nicht offen einen Rechtsverstoß zugibt oder wenigstens stark andeutet, dann ist es egal, ob man selbst denkt, dass das DIng bestimmt kopiert wurde, oder nicht...
 
Link zu Google Sketchup!

Was möchte Dein Bruder denn damit animieren bzw. rendern?

Am besten Du leihst ihm Deinen PC, der wäre voll i.O. für seine Zwecke!!! ;D
 
Zuletzt bearbeitet:
XP64 nehmen.
Und von den 4GB kann C4D auch nur 1,8GB an sich reissen in einer 32-Bit-Umgebung.
Solange Dein Bruder aber da nicht an Polygongrenzen stößt oder sich damit anfreundet große Poster in Teilen rechnen zu dürfen: Auch umsonst^^
 
da hast du recht die x1600 hat nur 4 pipes. da war ich in gedanken wohl bei meiner alten x1950pro. die hat 12 pipes/ 36 pixelshader / 6 geometrische pipelines = 54 ;)

das mit dem 6fachen an leistung war utopisch das ist schon klar. allerdings stellt sich mir die frage wenn eine 3850 keine verbesserung bringt wozu sind dann diese firegl karten? können die rendern? oder was beschleunigen die was man bis jetzt nicht kann.

was er mit c4d macht kann ich dir nicht genau sagen. bilder oder räume in der dann ne kamera schwebt und am ende kommt ein kurzer film raus. er will auf lange sich ein spiel programmieren und braucht dazu wohl c4d ( und andere programme ). soll ein first-person-shooter werden der an titan quest anknüpft werden.
 
Korrigiert mich wenn ich falsch liege: Die FireGL von ATi und die Quadro-Reihe von Nvidia sind dazu da (grob gesagt) Programme auf OpenGL-Basis zu beschleunigen.

XShocker22
 
Die FireGL und die Quadro sind speziell für CAD-Anwendungen gedacht. Weiß jetzt nicht ob CAD-Programme auf OpenGL basieren.

MfG Master
 
Zurück
Oben