Wie bitte Blurays am Pc abspielen?

TimDim

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.668
Hey hab jetzt seid einigerzeit ein Bluray Laufwerk am Pc.
Es handelt sich um das LG CH10LS20 Laufwerk.
Doch wie zum Teufel kriege ich meine Blurays jetzt zum laufen?!
Bin echt am verzweifeln,und bitte kommt mir jetzt nicht mit VLC,denn VLC kann nur nicht geschützte Blurays abspielen und welche ist schon nicht geschützt ich habe keine.
Hab auch schon Power DVD 11 ausprobiert aber dies klappt auch nicht da ein Fehler mit den Ländercode ist muss jedes mal einen Auswählen,ich wähle ihn aus drück auf ok und es kommt wieder der gleiche Mist.
Kann doch nicht sein das ich mir teuer ein Laufwerk kaufe und es nicht benutzen kann.

Mfg. von den etwas sauren AtiundAmd
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.949
Hi,

Hab auch schon Power DVD 11 ausprobiert aber dies klappt auch nicht da ein Fehler mit den Ländercode ist muss jedes mal einen Auswählen,ich wähle ihn aus drück auf ok und es kommt wieder der gleiche Mist.
Um welche Blurays handelt es sich denn? Mit welchem Ländercode?

Man muss sich eben vorher schlau machen, dann muss man nachher auch nicht sauer werden.

VG,
Mad
 

TimDim

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.668
Handelt sich um Blurays wie "The Dark Night" "Inception" etc. also Blockbuster.
 

TimDim

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.668
Wo finde ich denn den Ländercode?
Aber auch alte Filme wie "The Last Samurai" laufen nicht.
 

devVvon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
489
Du musst den Ländercode am Anfang einmal eintragen das wird dann in deinem Laufwerk hinterlegt und dann sollte es ohne Probleme mit PowerDVD laufen, obwohl man von dem Preis von PowerDVD auch einen eigenständigen BlurayPlayer kaufen könnte...
 

Luxuspur

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.662
naja du brauchst nen BluRay LW ( hast du) und ne lizenzierte Software die BluRays wiedergeben kann ... Freeware gibbet da nicht ( zumindest nicht auf der hellen Seite ;p ) ... und dann lüppt das auch ... wenn nicht lern ordentlich aufzusetzen denn dann ist es nen Layer 8 Fehler!

(Allerdings wenn du nen lizenzierten Codec drauf hast können auch Mediaplayer und Freeware BluRays wiedergeben)

das jetzt nicht dein ernst ?
 
Zuletzt bearbeitet:

TimDim

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.668
@Sgt.Seg welchen Player benutzt du denn?
@Suxxess werde mal ausprobieren.
Ergänzung ()

Hab jetzt Power DVD 13 installiert "The Tourist" reingetan und auf Play gedrückt und jetzt kommt der Fehler "Power DVD kann dieses Medium nicht wiedergeben,da die Wiedergabe einen digitalen Videoausgang (DVi,HDMI) vorraussetzt..."
Was soll das jetzt bitte mein Monitor ist über Dvi angeschlossen?
 

TimDim

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.668
Das heißt?
 

JSF

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
329
Über DVI ist es schon möglich BluRays zu schauen. Nur sollte dein Monitor und Grafikkarte eben HDCP unterstützen.

Ansonsten hast du möglicherweise deinen Windows Desktop irgendwie erweitert? Oder clonst du das Bild auf nen TV oder sonstiges... Die Wiedergabe von Blurays ist echt ein Abenteuer... auch mit bezahlter Software ala PowerDVD...


Grüße
 

luk88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
992
Fordert das abspielende Gerät (Sender, z. B. SAT-Receiver oder DVD-Player) eine HDCP-Verbindung, muss die wiedergebende Komponente (Empfänger, z. B. TV-Gerät, Beamer) ebenfalls HDCP unterstützen, um das Video darstellen zu können. Falls die wiedergebende Komponente HDCP nicht unterstützt oder keine digitale Verbindung besteht, kann die Wiedergabe eingeschränkt (z. B. in geringer Auflösung) oder ganz unterbunden werden. Genaugenommen wird die Forderung nach HDCP-Verschlüsselung nicht vom abspielenden Gerät selbst erhoben, sondern diesem vom wiederzugebenden Medium bzw. den wiederzugebenden Inhalten mitgeteilt.
(HDCP)
 

Luxuspur

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.662
d.h das ein Glied in deiner Kette ( MB Graka Monitor) kein oder nicht ordentlich HDCP unterstützt! ... somit nach Meinung der ContentMAFIA ... ein abspielen einer geschützten BluRay nicht gestattet sei ... wegen Verstoss gegen deren Gängelung ... dagegen gibt es Abhilfe, leider nicht in diesem Forum!

Die Wiedergabe von Blurays ist echt ein Abenteuer... auch mit bezahlter Software ala PowerDVD...
naja wenn man sich die Gängelung gefallen lässt, hast du recht ... wenn man sich wehrt und weis wie ... keinerlei Probleme!
 

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.528
So, einfach mal alle vorhergehenden Beiträge ein bisschen ignorieren. Es tut mir leid das sagen zu müssen, aber anscheinend kennt sich hier niemand so richtig aus und rät einfach ins wilde. Und das mit dem Layer 8-Fehler finde ich ziemlich frech.

Bluray-Software ist extrem empfindlich und zickt bei jeder Kleinigkeit. Es ist zum Beispiel wichtig, dass das gesamte System HDCP-compliant ist. Und zwar wirklich alles. In meinem Fall habe ich zum Beispiel einen aktiven DP-DVI-Adapter. Diese sind nicht HDCP-compliant, genausowenig wie VGA-Verbindungen. Ich gehe also eher davon aus, dass eine dieser Dinge nicht passen und daher die Videos nicht abgespielt werden.

Edit: Okay, nicht alle Beiträge... die bzgl. HDCP stimmen ;)
 

Baerchen60

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
309
Nimm Dir mal den Bluray Player von Arcsoft "TotalMedia Theatre "

http://www.arcsoft.com/de-de/

Mit Power Dvd habe ich auch immer Probleme gehabt, bei Arcsoft noch nie
 

TimDim

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.668
Mein Monitor ist ein Dell Ultrasharp U2412M und dieser hat leider kein HDMI.
Meine Graka ist eine GTX 580.
Also wollen die mir jetzt verbieten Blurays zu gucken an meinen PC?!
Was für ein Dreck ist das bitte ich kauf mir doch nicht teure Hardware oder Monitore und kann dann keine Blurays darauf gucken?
Und mein Monitor ist über einen Adapter angeschlossen,fragt mich nicht welcher bitte?
 
Top