Wie lange ist Windows 10 ohne einen Lizenzkey mit Open Office oder Word nutzbar ?

Thunderbolt431

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
73
Liebe Community,

ich wollte mal wissen, wie lange man ein Windows 10 System für Schreibprogramme wie Open Offce oder Word nutzen kann ?

Kann man ruhig die Programme nutzen ?

Oder deaktiviert sich das Betriebssystem irgendwann automatisch ? Ich brauche nur Internet und ein Schreibprogramm mehr nicht.


Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilen könntet.

LG aus Berlin
 

Thunderbolt431

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
73
ok vielen dank Majusss,

und Internet kann ich auch ruhig nutzen ?

LG aus Berlin
 

PatrickS3

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
619

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
37.755

Coca_Cola

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.880
Du kannst das Internet auch Hektisch verwenden.
 

PatrickS3

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
619

Thunderbolt431

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
73
Lieber Coca_Cola,

bitte um Verzeihung, ich weiß nicht was mit hektisch gemeint ist.

LG aus Berlin
 

der Unzensierte

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.297

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
13.272
@te du könntest dir auch ein 5-10€ ebay Key holen, dann hättest du es wenigstens aktiviert.

Die Legalität solcher Keys sei da mal dahin gestellt, ich persönlich nutze keine solche billig Keys
 

Coca_Cola

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.880
Bevor er sich nen 5 Euro Key holt kann er auch gleich die kostenlose Variante anwenden, das ergebnis ist das gleiche.
Oder ein Linux verwenden, warum muss es Windows sein bei dem Anwendungsgebiet?
 

Thunderbolt431

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
73
Nochmal vielen dank für eure Beiträge. Ihr habt mir sehr geholfen. Wünsche noch allen eine gute Woche.

LG aus Berlin
 

HaZweiOh

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.963
1. Wahl wäre Linux mit LibreOffice (de facto der Nachfolger von OpenOffice!)
2. Wahl wäre Windows mit LibreOffice.

OpenOffice oder ein altes Word sollte man nicht mehr verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.502
Libre Office ist nicht der Nachfolger von Open Office (Apache OO 4.1.6 Release Notes), die beiden Firmen haben sich nur getrennt und führen nun eigene Namen.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
37.755
Jepp, beim Fork sind relativ viele Entwickler von Open Office zu Libre Office gewechselt, deshalb geht bei OO nicht mehr all zu viel vorwärts, auch wenn es zumindest seit das ganze bei Apache liegt etwas weitergeht.
 
Top