Wie soll ich meinen PC von innen richtig Reinigen?

Bonna8

Newbie
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1
Hey Leute,

ich habe meinen neuen Rechner nun seit 3 Monaten. Er ist in dieser Zeit ziemlich viel gelaufen das heißt auch einiges an Staub müsste sich im Computer sammeln. Nun wollte ich da zur Zeit Urlaub hab den Pc mal richtig reinigen ohne nichts kaputt zu machen. Ich habe überlegt mit Druckluft aber an die komm ich leider nicht. Der zweite Einfall wäre der Staubsauger aber das ist auch nicht ungefährlich^^. Habt ihr da irgendwelche Tipps,Ideen,Tricks oder Rituale wo ihr drauf schwört. Würde gerne halt mal die Kühlrippen vom CPU-Kühler sauber machen,Gehäuselüfter,Grafikkartenlüfter und halt auch noch wenn was auf dem Mainboard oder diverser anderer Hardware an Staub drauf ist. Ich dachte bevor ich hier was mache frag ich hier mal im Forum nach. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bedanke mich für jede Antwort im Vorraus. :)

Mit freundlichen Grüßen
Bonna8
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
25.758
Wenn du deine Wohnung hin und wieder putzt, dann wird nach 3 Monaten sicherlich noch nix verstaubt sein ^^
Wenn du wirklich sauber machen willst: Aerosolspray (Druckluft in der Dose) zum Lüfter und Kühlrippenreinigen, danach Staubsauger um die Fläche unten im Gehäuse sauber zu machen. Mehr ist wirklich nicht nötig.
Dabei natürlich stromstecker raus aus dem netzteil und danach am besten ne halbe Stunde warten, damit eventuelles Kondenswasser durch das Spray komplett verdampft ist.
Spray sparsam verwenden, nur kurze mal in die Kühlrippen und den Staub rausblasen, des wars.
Aber nach 3 Monaten sollte da wirklich nicht viel los sein, sonst solltest dich besser mal um die Sauberkeit in der Wohnung bemühen ;)
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.836
Einfach mal reinpusten, dann sieht man den gröbsten Staub schon fliegen. Eventuell Grafikkarte ausbauen und mal durchpusten und den Staub von den Lüftern holen, das wars. Den CPU-Kühler und das Mainboard hab ich letztens zum ersten mal nach fast 3 Jahren sauber gemacht. Und so schlimm sah es noch nicht aus ;)
Nach 3 Monaten sollten höchstens mal die Staubfilter sauber gemacht werden.
 

can_d

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
124
Nach 3 Monaten sollte im Gehäuse nichts relevantes zu reinigen sein. Falls Staubfilter vorhanden sind (meist außen), sollten diese gereinigt werden). Ansonsten sehe ich da kaum Handlungsbedarf. Wenn dir nun in deiner Urlaubszeit langweilig ist, ist es natürlich ein anderes Thema^^

Was ich ca 1x jährlich mache ist, innen ein wenig durchzupusten, mal ordentlich durch den Alpenföhn Brocken. Da hängt sich einiges auf.
 

Rolando

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
520
Du hast Urlaub!
Dein PC ist 3 Monate alt!
Diese Woche ist doch fast überall Top Wetter gemeldet!
Lass deinen PC zu, genieße das Wetter auf dem Balkon, Terrasse oder Biergarten mit Freunden oder wenn du Lichtscheu bist, NUTZE deinen PC für ein Game oder was du sonst damit machst.
Einen PC nach 3 Monaten zu reinigen ist m.M. nach Zeitverschwendung.
Und wenn du es trotzdem nicht lassen kannst, ist den Vorrednern nichts hinzuzufügen.

AUßER.... Wenn du doch die Gelegenheit hast mit Druckluft, Kompressor oder elektrisch ähnlich einem Föhn aber ohne Hitze, zu reinigen, halte mit einer Hand die Lüfter fest. Macht zwar lustige Geräusche, wenn die auf so hohe Drehzahlen getrieben werden, verringert aber deren Lebensdauer extrem!!!

Gruß
Roland
 

Boum [GER]

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
445
Druckluftspray für die Lamellen, mit Kompressor wäre ich vorsichtig.
Reinige die Gehäuselüfter auch nach auspusten mit einem Mikrofasertuch/ Taschentuch um das Gröbste abzubekommen.

@rg88 - würdest dich wundern, wenn du nach 3 Monaten bei uns in die PCs im Büro schauen würdest, was sich da schon wieder angesammelt hat ;)
 

OR4LIFE

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.098
Evtl noch einen Pinsel zum reinigen der Lüfter.
 

Rolando

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
520
@Boum

Das ist richtig! Bei uns in den Büros auch, aber du kannst ein Büro nicht mit einer normalen Wohnung vergleichen. Zumindest nicht die Büros, von denen ich hier rede... ;-)
 

quicksilver121

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
604
ab zur tanke oder Werkstatt ,
dort fragen ob du kurz auspusten darfst,
dabei die Lüfter festhalten und gut is .

(man kann ja aus allem ne Doktorarbeit machen :Freak )
 

Kowa

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.069
Die Lüfter muß man festhalten, weil die wie eine Turbine Strom erzeugen und damit das Board schädigen können.
 

Motorrad

Captain
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
3.577
Dann erzeugst du die Druckluft mit deinem Körper!

Ein etwas größerer Pinsel mit längeren groben Borstenhaaren kann dabei die Arbeit deutlich erleichtern!

Hast du keinen Staubsauger zur Verfügung, an dem man den Schlauch umstecken kann zum Blasen?
 
Zuletzt bearbeitet:

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.411
pc vom strom trennen, mit pinsel den staub richtung staubsauger auf mittleren saugkraft wegmachen, inkl. lüfterblätter vorsichtig abpinseln.

nach 3 monate wird aber sehr wenig staub oder flusen im gehäuse sein.
 
Top