Windows 7 Updats ab 2018

mike26

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
8
Hallo. Ab 2018 verursachen die Windows Monatlichen Sicherheitsqualitätsrollups für 64 Bit das der Systemneustart nicht mehr funktioniert. Dies tritt erst nach ein paar Stunden auf. Erst nach einer Image Wiederherstellung und Verzicht der Updates funktioniert alles normal. Mein System ist ca. 5 Jahre in Funktion und habe alle Updates bis heute (18.02.2018) außer den Sicherheitsqualitätsrollups.
Hat schon jemand ähnliche Probleme?
Liegt es an der fünf Jahre alten Hardware? (BIOS aktuell auf Versionsdatum 26-06-2015 aktualisiert)
 

mike26

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
8
Hallo. Neustart ist Computer wird Heruntergefahren und wird danach von selbst Hochgefahren. Kein Ruhezustand, Standby, Ausschalten. Neustart PC fährt nicht ganz herunter (hängt) Bildschirm schwarz.

Welche Details soll ich angeben?
 
Zuletzt bearbeitet:

d4nY

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
829
Also normales herunterfahren funktioniert weiterhin wie gewohnt?

Mir würde da spontan jetzt der Spectre/Meltdown Fix einfallen, der mit 2018-01 gekommen ist, vielleicht hakelt der bei dir
Welchen Virenscanner nutzt du?
 

Grimorium

Newbie
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4
Das Problem (oder ein ähnliches) hatte ich auch mit den letzten 2 "Monatlichen Sicherheitsqualitätsrollups", dies hat mir geholfen:

Systemsteuerung > System und Sicherheit > System > Erweiterte Systemeinstellung > Starten und Wiederherstellen und Haken bei "Automatisch Neustart durchführen" setzen.

Ich hatte diese Option irgendwann mal deaktiviert.
 

owned_you

Banned
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
3.424
Ab 2018 verursachen die Windows Monatlichen Sicherheitsqualitätsrollups für 64 Bit das der Systemneustart nicht mehr funktioniert.
Wie kommst auf den Schuh? WinUpdates für Win7 fünktionieren auch 2018 noch einwandfrei und problemlos!
(hier ca. 2 Dutzend Systeme fehlerfrei, darunter sowohl neue wie auch ältere Hardware) Es gab mit WIn10 Einführung die Umstellung der Update Server welche einen Fix für Win7 verlangten, das ist aber längst behoben.
Wenn dann liegt das Problem bei dir und nicht an den WinUpdates! Hauptursache bei solchen Probleme sind im allgemeinen "totgetunte" Systeme wo in den Diensten,Regestry und sonstigen Teilen von Windows rumgepfuscht wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

YMiD

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
176
Ja, das Problem habe ich seit einigen Wochen auch. Es ist mir aufgefallen weil ich zwei OS installiert habe und deswegen gelegentlich einen Neustart mache. Es passiert aber nur unregelmässig, etwa bei einem Viertel der Reboots. (Herunterfahren... -> Blackscreen)
Windows 7 64 bit, Virenscanner: MSE
Eine Lösung habe ich leider nicht.
 

mike26

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
8
Hallo Grimorium. Habe den Haken wieder gesetzt und die Updates gemacht. Nach zweimal Neustart wieder das gleiche Problem. Der PC wird Heruntergefahren-Bildschirme schalten sich aus-und Stop kein Hochfahren. Aber danke für den Hinweis. Habe den Rechner Wiederhergestellt.
Ergänzung ()

Hallo owned_you. Die Updates werden auch alle installiert und die Suche nach Updates funktioniert auch. Alle Updates für Windows 7 64 Bit sind installiert (inkl. Dezember 2017) aber ab Jänner 2018 verursacht das Update Sicherheitsqualitätsrollup für Win64Bit bei meinem System dieses Problem.
Ergänzung ()

Norton
 

mike26

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
8
Hallo. Habe gerade das Update 2018/03 KB4091290 installiert. Neustart funktioniert aber das Grafiksystem wird so stark heruntergedaktet das der Rechner alle 5-10 Sekunden nicht mehr reagiert. Meldung: Wollen Sie das Farbschema auf Basic ändern? Natürlich nicht! System über Image Wiederhergestellt und funktioniert wieder einwandfrei.
 
Top