windows bootet erst nach mehrmaligen An-Ausschalten

asking007

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
22
Hallo, seit 1-2 Wochen bootet mein Pc erst oft nach mehrmaligen An- und Ausschalten.

Der Pc fährt also nicht hoch: Bildschirm bleibt schwarz( blinkt orange) auch die Tastatur ist nicht an. Die Festplatten hört man hochfahren, lüfter und Leds des einschaltknopfes laufen auch.


Nach langem drücken des netzschalter_> shutdown versuche ich es dann erneut, teilweise erst beim 8. Versuch oderso bootet er dann ganz normal. Der Pc läuft dann einwandfrei, keine Freezes Abstürze im idle oder unter Last.


Bios reset habe ich durchgeführt - egal ob übertaktet oder nicht, das Problem bleibt bestehen.


PC daten:

Win 10

msi z77a-g43

i5 3570k(turbo auf 4,2 oc)

ssd(win10), hdds

1080gtx

450w gold netzteil

24gb ram



Der Pc lief vorher seit 5 Jahren ohne Probleme.

Welche Fehlerquellen kommen in Frage? Wo liegt der Hund begraben?

Da ich absolut keine Idee habe, woran es liegen könnte bitte ich hier um Hilfe( falls im falschen Thema bitte ich um verschiebung)

MFG
 

sklaes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
342
Wie sehen die Kondensatoren auf dem Mainboard aus? Sind die noch in Ordnung oder wölben die sich nach außen?
Wenn er das nächste Mal solche Probleme macht trenn ihn Mal von Strom halte den Einschalter für 30 Sekunden gedrückt und verbinde ihn dann wieder mit dem Strom.

Gibt es auffällige Meldungen im Eventlog von Windows?

Das Mainboard bietet leider, soweit ich das sehe, keine Statusanzeige an der man ablesen können wir der gerade hängt.
 
Zuletzt bearbeitet:

jeger

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.890
Könnte auch vielleicht am Netzteil liegen.
Ich würde ein anderes NT mal testen.
 

asking007

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
22
ein problem der grafikkarte ist also eher unwahrscheinlich ? da ich in etwa 4-5 monaten eh aufrüsten wollen würde, könnte ich solange mit dem mainboard leben. Graka soll aber bleiben.

(Hat jetzt ne Zeitlang ganz normal gebootet, heute aber erst wieder nach dem 7 mal einschalten.)
 

Discovery_1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.680
Wäre echt ein Zufall. Aber ich hatte erst vor kurzem ein ähnliches Problem. Ich hatte im Verlauf von 3 Monaten alles an Hardware getauscht und trotzdem blieb das Bootproblem. Wenn der PC dann aber hochgefahren war, hatte ich keinerlei Probleme mehr. Bei mir war es am Ende ein defekter Powerschalter vom Gehäuse. Gehäusetausch und keine Probleme mehr.

Um dieses auszuschliessen würde ich mal folgendes ausprobieren, geht ganz schnell: Schließe mal den Rest-Button deines Gehäuses an den Pwr-Anchluss deines Mainboards an und starte dann mal den Rechner. Wenn der PC dann ohne Probleme starten sollte, hast du Gewissheit.
 
Top