Windows bootet nicht mehr

Magnolix

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
19
Guten Abend liebe Forenmitglieder,
ich hab Folgendes Problem.
Ich habe mir heute eine Samsung 970 Evo 500GB gekauft und wollte diese in meinen PC einbauen. Und zwar wollte ich es als neues Laufwerk für Windows verwenden. Aktuell benutze ich für Windows eine Samsung 960 Evo 250GB. Jetzt ist der Fehler ich hab die neue M2 in den 2 Sockel eingebaut aber es passiert nichts aus M2 Genie error. Ich habe diese wieder ausgebaut und versucht in Windows reinzukommen... Fehlanzeige.. Es startet sich nur das BIOS und mir wird dort im Boot Menü kein Windows.10 mehr angezeigt.
Ich bitte euch um Hilfe 😢

Mein Setup

Mainboard
× MSI Z370 GAMING PRO CARBON

Intel Core i5-8400K

Corsair DDR4-2400 8GB

Samsung 960 Evo 250GB m.2

Neu:
Samsung 970 Evo 500GB m.2
 

Ost-Ösi

Captain
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.486
Starte einmal mit deiner alten Platte, wenn noch nicht gemacht, lade von MS dasMediaCreationTool auf einen Stick bzw DVD, gehe in die Datenträgerverwaltung und initialisere dort einmal die neue Platte, dann stecke alle nicht Systemplatten ab, installiere Win10, stecke wieder alle Platten an (du kannst dann machen damit, was du willst), stelle die Bootreihenfolge so, daß von der neuen gebootet wird.
 

SK2007

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
11
Ich habe mal ins Handbuch geschaut.

Falls beide m.2 Karten als SATA eingebunden, werden die SATA Anschlüsse SATA1 und SATA5 abgeschaltet.

Ich gehe davon aus das deine Windows Platte an SATA1 hängt.
Vielleicht mal die Platte an einem anderen SATA Port hängen und vom anderen SATA Port booten.
Allerdings ändern sich die Partitionszuweisungen. Vielleicht erkennt Windows dies.

Ups, habe gerade gemerkt das nur m.2 vorhanden sind.
 

Magnolix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
19
Also. Kurz gesagt meine Daten. Auf der 960er sind verloren und ich soll Windows auf.die neue. Drauf installieren
Ergänzung ()

15460144906061771755649504005786.jpg
 

Kapschi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
30
hast du versucht Windows auf der neuen M2 zu install. und " DANN ! " ist der Fehler aufgetreten oder schon beim einstecken der Neuen ?
 

Magnolix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
19
Es war so ich habe die neue einfach in den M2. 2 eingebaut und ganz. Normal den PC einschalten und es stand M2 Genie Error daraufhin ins BIOS und Windows war nicht mehr in der Boot Reihenfolge..
 

SK2007

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
11
M2 Genie hat was mit RAID zu tun. Es wird geraten dies zu deaktivieren.
SATA Mode auf AHCI stellen. Sollte nicht auf RAID/Optane stehen.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.731
Nicht das ich jemals eine M.2 in ein Asus Board gebaut hätte.
Aber die alte SSD/ M.2 oder was das ist, abstecken und die Neue da einstecken wo die Alte war habe ich schon immer gemacht.
Immer erst nur mit der Platte wo Windows drauf soll arbeiten, immer am 1 Sata Steckplatz oder 1. M2 Steckplatz.
Alles andere an Platten kann man doch später dazustecken.
 

Magnolix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
19
Ivh hab jetzt die ISO von windows auf nen USB gepackt und angesteckt. Ich will den USB booten lassen. Aber es geht nicht steht immer M2 Genie error
[
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.731
Es wurde doch schon gesagt, dass es was mit Raid zu tun hat.
Mit Raid kennt sich hier eh keiner aus weil das kaum einer macht.
https://forum-de.msi.com/index.php?topic=110098.0
Raid kann man im Bios abstellen.
Allgemein steht da doch meist AHCI oder Raid bei Sata SSDs.
Bei dir muss da doch auch was zu finden sein.

Nur die einen M.2 angesteckt wo Windows drauf soll?

Ansonsten, auf USB Stick gepackt mit Rufus in Fat32 mit uefi GPT.

Direkt auf USB Stick mit dem Media Tool war zu einfach für dich? wo man nur für einen anderen PC auswählen muss.

Was steht bei Boot an 1. Stelle,
Das Bootmenü öffnest du mit welcher F Taste? F8 oder? (steht doch da unten bei dir bestimmt F 8 Bootmenü)
Bios Bilder und Bilder von Bootmenü sind das mindeste wenn man selbst nicht klar kommt.

Immer wieder die gleichen Probleme, dabei kann normal meine Oma Windows installieren.
https://www.computerbase.de/forum/threads/windows-funktioniert-nicht-und-ist-nicht-zu-aktivieren.1736489/#post-20778094
Videos gibt es auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Magnolix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
19
Hihi nach langem hin. Und. Her hab ich es geschafft windows auf die neue m2 per USB zuspielen.
Trotzdem danke an alle die mich unterstützt haben!!!
Ergänzung ()

Ich hab jetzt die alte wieder 8n den PC eingebaut und wo kann ich jetzt auf die zugreifen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.731
Datenträgerverwaltung , Laufwerksbuchstaben muss die haben, dann
sollte die doch im Explorer zusehen sein.
Ob da was drauf ist oder ob du die formtieren willst musst du dann sehen.
Screnn von der Datenträgerverwaltung wäre auch nicht schlecht nach der ganzen Mühe.

Und irgendwie eine kleine Beschreibung wo nun der Fehler lag oder was du nun dieses mal anders gemacht hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.731

Magnolix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
19
Ja aber eine frage ich noch wo ist Jetzt das alte laufwerk? Ich kann es Ja nicht hinzufügen.

Kurz zu meiner Sache
Ich habe die ISO von Ms runtergeladen. Habe sämtliche Ordner aus der ISO vom USB auf dem Desktop hinterlegt danach nur. Die. Ordner wieder drauf das halt der ISO Ordner verschwindet. Hab das Mainboard per Knopfdruck zurückgesetzt und dann ging es xd
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.731
Ist das alte Laufwerk angeschlossen in dem Screen?
Da wird nichts erkannt.
Wie sieht es im Bios aus?
Da muss die alte M.2 doch auch erkannt werden.
Kurz zu meiner Sache
Ich habe die ISO von Ms runtergeladen. Habe sämtliche Ordner aus der ISO vom USB auf dem Desktop hinterlegt danach nur. Die. Ordner wieder drauf das halt der ISO Ordner verschwindet. Hab das Mainboard per Knopfdruck zurückgesetzt und dann ging es xd
USB Stick erstellt man normal nicht so aber wenn du es so hinbekommen hast.
Am Board per Knopfdruck zurückgesetzt? Meinst du ein einfaches Bios Reset oder Defaults laden hat schon gereicht.
Da muss ja ordentlich was verstellt gewesen sein.
 

Shouganai

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Hey,

Ich hab ein ähnliches Problem auch mit der Fehlermeldung "M2 Genie Error"

Hatte Intel Optane mit meiner Festplatte verbunden. Allerdings ist offenbar das Optane Modul abgeraucht und nu kommt immer diese Fehlermeldung.

Optane Modul ausgebaut. Festplatte übers BIOS zu Non Optane formatiert. Stick mit dem Windows Installationsprogramm übers BIOS gebootet. Windows ist nun eigentlich aufgesetzt. Doch die Meldung bleibt.

RAID lässt sich aus irgendeinem Grund allerdings nicht deaktivieren. Ich stelle auf AHCI um speicher es starte neu. Fehlermeldung immer noch da. RAID wieder aktiv.

BIOS wurde bereits resetet. Immer noch selbes Problem.

Zudem wird die Festplatte mal erkannt und dan wieder nicht.

Ich weiß echt nicht mehr weiter.

Problem besteht seit gestern.

Er lief dann hab ich ihn herunterfahren. Später wieder hochgefahren und dann hing er ewig im Boot Menü von Windows kamm immer Automatische Reperatur. Nichts passierte. Anzeichen darauf das Intel Optane angeraucht ist.

System:
MSI Z370 Gaming Plus
i5 8600k
16gb 2666mhz (@3000) RAM
2TB WD Blue
MSI RTX 2070 Gaming Z


Edit:

Windows lässt sich übers BIOS auf der Festplatte booten jedoch kommt beim Hochfahren des PC's nach wie vor die Fehlermeldung die auf den Raid Verbund hinweist.. der aber nicht mehr besteht und sich nach wie vor nicht deaktivieren lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.731
Wieviel Platten hast du denn verbaut?
hast du Windows überhautp richtig clean installiert mit löschen von allen Partitionen oder sind da noch Reste oder irgendwo noch eine andere Installation auf den anderen Platten?
Mal einen Screen von der Datenträgerverwaltung machen.

Ansonsten sollte man ja nun auch mal langsam eine SSD für Windows besitzen.
Wer weiß was mit deine 2 Tb Platte ist.
Festplatte übers BIOS zu Non Optane formatiert.
Mit so einen Optane kram kennt sich doch auch keiner aus.
 

Shouganai

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Es ist eine Platte und die ist seit 1 Jahr am laufen.

Wie beschrieben übers BIOS zu einem NonOptane Datenträger formatiert. Und Windows Step by Step Installiert.

Das Problem liegt offenbar im BIOS. Den egal wie oft ich AHCI einstelle und Speicher er resetet diese Einstellung immer wieder.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.731
Festplatte defekt.
so ein Fehler Meldung ist doch nicht bekannt wenn man nur Raid eingestellt hat.
da kommen andere Meldungen.
Das Problem liegt offenbar im BIOS. Den egal wie oft ich AHCI einstelle und Speicher er resetet diese Einstellung immer wieder.
und wenn du mit F10 abgespeichert hast und dennoch immer resetet wird, dann kannst du noch ein Bios update versuchen.
Ansonsten, das ganze Teil in die Tonne treten.
Ein Windows 10 Problem ist das ja nun nicht und nächte mal einen eigenen Thread aufmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top