Windows Ton an XBMC übertragen

furryhamster

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.022
Hi,

ich möchte gerne den kompletten Ton den Windows sonst über die Soundkarte abspielen würde an mein xbmc Media Center streamen. Erste versuchen über upnp gingen nur mit einzelnen Programmen (Windows Media Player). Ich möchte jedoch nicht den Ton eines einzelnen Programms, sondern sämtlichen Ton übertragen sodass auch Spotify und Sound aus dem Browser übertragbar ist. Gibt es dafür eine Lösung?
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.375
Das was du als "xbmc Media Center" bezeichnest ist ein eigenständiger PC?
Du möchtest von einem ANDEREN Gerät an diesen PC streamen?

Quasi am Tablet Youtube Video öffnen und der Sound kommt vom PC?
 

Sweepi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.601
Worauf läuft dein XBMC?
 

furryhamster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.022
xbmc läuft auf einem raspberry der an meinen av receiver angeschlossen ist.
Ich möchte von meinem Desktop (windows) pc den sound an den raspberry senden möglichst ohne Bluetooth transmitter --> via wlan
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.076
Ich checke den Sinn nicht so ganz..Warum will man denn den Windows Sound erst in den RasPi schicken der dann den Sound an den TV oder an den AVR weiter gibt?
Warum dann nicht einfach gleich den Ton vom PC an den AVR?
 

trialgod

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.437

furryhamster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.022
Ich checke den Sinn nicht so ganz..Warum will man denn den Windows Sound erst in den RasPi schicken der dann den Sound an den TV oder an den AVR weiter gibt?
Warum dann nicht einfach gleich den Ton vom PC an den AVR?
Will kein Klinke legen da Steckplätze bereits belegt, HDMI Kabel nimmt der Receiver nur wenn der Fernseher an ist und toslink will auch nicht so ganz (wahrscheinlich nur konfigurationsfehler) und ist außerdem das Kabel zu kurz.
Da der Raspberry eh an ist, kann man das Signal auch dahin übertragen. Für Android gibts ne app die alle signale weiterleitet, dass muss es doch auch für windows geben
 

furryhamster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.022
Ntürlich gibts dafür Software. Aber ein Pi mit XBMC ist halt nicht wirklich dafür geeignet das zu empfangen.
Das Übertragen von einem Android Handy klappt auch problemlos, warum sollte es vom Windows PC anders sein zumal es mit dem WMP ja auch geht.

Ich habe mich jetzt doch entschlossen ein Kabel zu legen. Macht es doch etwas einfacher anscheinend.
 
Top