Windows7 updates einige Fehlerhaft

Phelan

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.059
Hallo zusammen,

Ich setze gerade ein neues Win 7 auf.
Nach der Insstallation von der DVD (SP1) habe ich als erstes die Windowsupdates
angeworfen. Ich habe Win alles selbst machen lassen.
Im ersten Durchgang hat er ca 120 Updates runtergeladen und installiert. Leider hab
ich sind in der Liste der installieren updates ca. 20 Fehlerhafte dabei (auch wichtige Sicherheitsupdates)

Wie kann ich diese nachinstallieren und warum kommt es überhaut zu dem Fehler?

Vielen Dank :)
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.968
Hi,

starte doch einfach mal neu und wiederhole das Ganze solange, bis du keine neuen Updates mehr findest. Zu Fehlern kann es aus den verschiedensten Gründen kommen, sehr oft sind es Abhängigkeiten von anderen Updates, die zunächst installiert sein müssen.

Neustarten, Updates installieren, nochmal nach Updates suchen, fertig.

VG,
Mad
 

Phelan

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.059
Und am Ende sollten keine Fehlerhaften mehr da sein?
Naja ich meld mich nochmal wenn ich soweit bin :)
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.109
Manchmal gibt es Abhängigkeiten bei den Updates, so dass ein Update erst dann installiert werden kann/ darf, wenn vorher ein bestimmtes vorher installiert worden ist.

Warum manchmal diese Reihenfolge nicht passt oder nicht eingehalten wird, keine Ahnung.

Dann gibt es auch noch hier und da mal Updates, die sich erst installieren lassen (bzw. ohne Fehlermeldung), wenn bei der Installationsorgie ein Neustart erfolgt ist.

Mache einen Neustart, starte das Windows-Update erneut und lasse erneut nach Updates suchen. Sollte es da auch wieder Probleme geben, in den Windows-Diensten den Dienst Windows-Update beenden und auf Deaktiviert stellen, in den Ordner Windows\SoftwareDistribution\Download gehen und dort den Inhalt löschen. PC neustarten, in den Diensten Windows-Update wieder starten und auf Automatisch stellen, Windows-Update selber in der Systemsteuerung starten und nach Updates suchen lassen.
 

Phelan

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.059
Reicht es wenn ich im msconfig im Reiter Dienste das Häkchen beim Winupdate Dienst rausnehme und dann neu starte? Also ist der Dienst dann deaktiviert?

Erst installiert "er" grade noch wie wild, sobald alles durch ist melde ich mich.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.968
Hi,

du brauchst in der MSConfig oder am Dienst gar nichts ändern! Die Updates die er installieren kann installiert er, danach startest du neu, suchst nach Updates, installierst, startest neu, suchst nach Updates, installierst...

Solange, bis keine neuen Updates mehr gefunden werden und fertig.

Ist doch nicht so schwer...

VG,
Mad
 

Phelan

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.059
Ja ist nicht schwer Madmann,

aber nu bin ich fertig, keine neuen Updates mehr und immer noch ein haufen Fehlerhaft installierte (auch wichtige Sicherheitsupdates) dabei.
Die muss ich auch noch irgendwie drauf bekommen :(
Ergänzung ()

@AdoK Wo kan ich denb Dienst ausschalten?

Ich habe eine Lösung gefunden, die aber sehr aufwendig ist.
In der Liste der Insatlierten Updates sind auch die Fehlerhaften dabei. Ich muss diese suchen und manuell deinstallieren.
Dann kann ich nach updates suchen und diese installieren. Für ein einziges Update das mit Neustart etc. locker 5 bis 10 Minuten gedauert :(
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.109
Start - Ausführen und dort service.msc eingeben, dann ENTER und nun im Fenster runter scrollen bis du den Dienst Windows update findest, Rechtsklick drauf und Rest wie schon zuvor von mir weiter oben beschrieben.
 

Phelan

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.059
Danke.

Und dann sind die Fehlerhaften updates weg und ich kann sie neu installieren?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.109
Es sollte so funktionieren, wie in meinem 1. Beitrag weiter oben beschrieben.

Das Problem habe ich hier und da auch mal mit einem PC aus dem Freundes-/ Bekanntenkreis die ich ab und zu mal Neuaufsetzen muss. Und da funktioniert die o.g. Vorgehensweise i.d.R. problemlos.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.109

Phelan

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.059
hab ich auch grade rausgefunden nachdem ich google befragt habe ;)
Das System Startet grade neu...
Ergänzung ()

Es hat leider nicht funktioniert :(
Habe den

Dienst deaktiviert -> den Inhalt des Ordners gelöscht (über 25k Dateien) ->
Win neu gestartet -> Dienst auf Automatisch gestellt und gestartet.

Er werden keine neuen Updates gefunden :(
Im Update Verlauf sind immer noch updates die nicht erfolgreich installiert wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.109
Der Update-Verlauf wird dadurch ja auch nicht tangiert. Das was da als fehlerhaft drin steht, bleibt da auch als fehlerhaft drin stehen.

Es sei denn die fehlerhaften sind später noch einmal versucht worden via Windows-Update zu installieren - und dann entweder mit dem Resultat 'erfolgreich' oder 'fehlerhaft'.
 

Phelan

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.059
Das hab ich überprüft ;)
4 Wichtige Updates sind Fehlerhaft und wurden nicht erfolgreich installiert.
Beim Rest hat es geklappt, leider weiß ich nicht wie ich diese 4 nun installieren kann,
da das Win Update sie ja nicht findet...
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.109
Du hast doch die Nummern der fehlerhaften Updates, mal als Beispiel genannt KB2760553 und danach suchst du dann - musst nur darauf achten, dass es die richtige Version 32bit/ 64bit und für dein Windows 7 ist.

Um mal beim Beispiel von oben zu bleiben, lande ich dann bei MS http://support.microsoft.com/kb/2760553
 

Phelan

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.059
Ja, Super Danke.
Und die Empfohlen Updates, die nicht installiert sind, sollte ich die auch machen?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.109
Sie sind empfohlen, d.h. du musst nicht. Aber wo du einmal dabei bist, kannst du die auch gleich mit installieren.
 

Phelan

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.059
Ich nochmal :)
Ich habe erst jetez Zeit dafür gefudnen. Und es gibt wieder probs.

Beim manuellen installieren von diesen Update "Sicherheitsupdate für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB2706045)"
kommt die Meldung das Mein System nicht dafür geiegnet ist ?! Es ist ein Win7 64Bit.

Danke
 
Top