WinXP Rechner kein Bild nach Grafikkartenwechsel

be_myself

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
813
Hallo zusammen,

habe folgendes Problem: Vor einer Woche ist der Rechner buchstäblich eingefroren während dem Arbeiten mit Excel. Es ging nichts mehr so das ich den Rechner über den Power Knopf ausschalten musste. Beim erneuten Starten kamen sofort 8x Beep Töne die laut google darauf hindeuten das die Grafikkarte defekt sein kann/könnte (es ist ein AMI BIOS). Also habe ich mich mal umgeschaut und für das alte Teil einen Ersatz bei ebay für wenig Geld gefunden. Gestern kam die Karte und nachdem ich diese eingebaut hatte habe ich den PC zum testen angemacht. Das komische daran ist jetzt das ich den PC nicht über die Powertaste einschalten brauchte sondern nachdem ich alles angeschlossen hatte (zuletzt das NT) ging der PC plötzlich an. Ein Bild war nicht vorhanden und der Bildschirm blieb schwarz, es kamen keine Beeptöne oä, das CD Laufwerk klackte immer im Rhythmus aber eine CD ist nicht drin, alle Lüfter drehten sich.
Ein Auschalten über die Powertaste war nicht möglich so dass ich den Netzstecker ziehen musste. Möglich wäre jetzt das die neue AGP (gebrauchte) Grafikkarte auch Defekt ist, das Board im Eimer ist oder was anderes ... ? Wenn ich jetzt die alte Karte reinmache kommen auch keine Beeptöne mehr vom Board wie am Anfang.

Der Rechner lief seit 2011 täglich ohne das kleinste Problem oder ähnliches bis letzte Woche.

Ich habe mal ein paar Bilder mit beigefügt.

Die Daten vom PC:
CPU: Intel Celeron D 320 "Prescott" 2.40 GHz
Board: MSI 848p Neo V
Graka: ATI Radeon 9550SE 128MB DDR1
RAM: Kingston 2GB
HDD: Seagate 80GB
NT: no Name 400W
BS: Win XP Pro SP3

Achtung: Dieser Rechner wird nur offline zum arbeiten genutzt für alles andere sind neue Rechner vorhanden

Danke im voraus ...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Sir @ndy

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.221
könnte auch das Mainboard sein . MSI 848p Neo V - weil genau das selbe hatte ich damals auch gehabt.
 

LeCauchemare

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
679
was sind das für nicht angeschlossene Kabel in der Ecke?
Hattest du welche umgesteckt?
Kannste noch mal ein großes Bild von der unteren rechten Ecke des Boards machen?



 
Zuletzt bearbeitet:

be_myself

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
813
@LeCauchemare
Nein, Kabel habe ich keine umgesteckt

Nur was mich halt stutzig macht ist das der PC sofort startet und er gar nicht mehr auf die Powertaste reagiert, ohne das ich irgendwas weiter verändert bzw. angefasst habe außer die Grafikkarte.
 

Anhänge

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.365
Im Bios kann man einstellen was geschieht wenn der Strom ausfällt und wiederkommt, bei Dir startet der Rechner wohl neu.
 

be_myself

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
813
Das Problem ist ich komm ja noch nicht mal ins BIOS da der Bildschirm schwarz bleibt.
Ich habe glaube noch Bilder vom BIOS, hatte ich mal abfotografiert. Das sind alle Bilder die ich habe...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.365
Der Monitor ist aber nicht defekt?
Die Kabel in Deiner Hand sind für die Audio-Frontanschlüsse an Soundbuchse.
 

HerrAbisZ

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.227
BIOS Reset schon versucht ?
 

be_myself

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
813
Nein der Monitor ist iO, habe den gestern an meinen anderen Rechner dran gehangen und da hat er normal funktioniert allerdings via HDMI. An dem alten Teil ist er nur via VGA angeschlossen.
Wo auf den Bildern vom Board finde das ? Ein Handbuch gibt es dazu nicht mehr. Nur ein BIOS Reset bringt ja auch nicht viel wenn ich kein Bild habe ?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.365
Das Handbuch gibt es beim Hersteller zum runterladen. In der Nähe der Batterie gibt es bestimmt einen "CmosClear" Jumper, sonst Netzteil trennen und die Batterie paar Minuten rausnehmen, evtl mal prüfen ob alle Kabel noch fest sitzen und die Rambausteine richtig im Slot sitzen, die Karten (Graka und so) sollten auch richtig sitzen.

http://de.msi.com/support/mb/848P_NeoV.html#down-manual
 

be_myself

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
813
@werkam
CmosClear Jumper hat was gebracht und ich hatte die Batterie nochmal mit raus genommen für eine Minute. Rechner startet normal via Powertaste, Bild ist wieder da und im BIOS musste ich lediglich Datum/Uhrzeit einstellen.

Die Kabel habe ich grade eben nochmal überprüft und soweit war alles iO.

Wäre nett wenn Du eventuell noch mal über die BIOS Einstellungen schaust ob die soweit iO sind. Hatte die damals so eingestellt und seit dem nix weiter verändert. Das einzige was ich probiert hatte war ne SATA Platte dranzuhängen und die IDE rauszumachen. Aber die Platte war zu groß (500GB) denn das Board unterstützt ja nur bis 250GB.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.365
Bin zur Zeit mit dem Handy unterwegs, musst Du noch warten.
 
Top