WinXP und WinNT im Netzwerk

StevenDaForce

Ensign
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
189
Hi Forumbase'ler,

ich muss von einem Laptop mit Windows NT ein Backup erstellen und es dann per Netzwerk (keine andere Möglichkeit vorhanden) auf einen anderen PC zunächst ablegen. Der andere PC hat Windows XP Professional. Beide Rechner sind an einen Router angeschlossen , jedoch finden sich beide nicht und ich bekomms nicht hin die Daten zu tauschen.
Außerdem müsste ich noch wissen wie man bei NT ein ganzes Laufwerk freigibt.

DANKE !

MfG StevenDaForce
 

PeFi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
238
möchtest du 'nur' die eigens erstellten daten inkl. den datei-/ordner-attributen kopieren (backupen) oder aus sicherheitsgründen die 'ganze' festplatte ?-)
 

weltweit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
286
Falls ganze Festplatte:

Nimm Acronis Trueimage, boote den laptop mit der Notfall-CD und sichere dann auf ein Freigegebenes Laufwerk des XP-Rechners. Wenn das klappt stehen die Chancen nicht schlecht, das du das Image auch wieder zurückspielen kannst.

Falls Backup bestimmter Dateien:

Installiere mindestens Service Pack 5 auf der NT Kiste, richte dann das Netzwerk ein, melde dich vom XP-Rechner aus als Administrator auf dem NT Rechner an. Hier hast du dann über die "Administrativen Freigaben" C$, D$ usw. Zugriff auf alle Dateien, die du dann z.B. mit NTBackup vom XP-Rechner aus sichern kannst.
 

PeFi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
238
kannst du die HDD aus'em Laptop ohne probleme rausnehmen ?-)
hast du einen 2.5"-to-3.5"-IDE-Converter-Konnektor ?-) odär ainer dainer fröinde ?-)
iss'es ain älterer laptop? der evtl. kainen platz mehr für weitere installationen hat?
 

StevenDaForce

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
189
Danke für eure Mühe.
Ich hatte einfach zu viele Probleme mit NT und deshalb hab ich einfach per LiveLinux ein Samba-Server gestartet und das Laufwerk freigegeben und dann vom WinXP Rechner schön alles kopiert.

Kann geschlossen werden.

MfG StevenDaForce
 
Top