Wird nur durch FSB-erhöhung auch die Lebensdauer der Cpu beeinträchtigt?

hauert

Cadet 4th Year
Registriert
März 2001
Beiträge
89
Hallo
Würde gerne mein alten Computer noch ein wenig übertakten. Wollte dies nur über den Frontsidebus machen ohne vcore der Cpu zu erhöhen. Ist da die Lebensdauer der Cpu auch schon gemindert?
Muss ich für bessere Kühlung der Cpu dann sorgen oder brauch ich das nicht weil die Spannung ja bleibt?
Danke schon mal für die Antworten.
 
auch mehr takt brint zusätzliche wärme.
am besten testen und temp gucken.
die lebensdauer minderts vll schon aber wohl kaum so, dass er in 2 wochen durchbrennt.

und frag dich obs das OC überhaupt bringt!

was ists den für ne CPU?

cYa
 
Ist eine P4 2,53Ghz auf ein Asus P4p
Hab gedacht wenn ich an physik zurückdenke das wenn ich nicht mehr energie zuführe auch nicht mehr in wärme umgesetzt werden kann und so ein durchbrennen vermeide.

cya
 
Eine schneller getaktete CPU wird definitiv heisser als eine langsam getaktete, auch bei gleicher Spannung.

Ich glaube die Verlustleistung steigt mit der Frequenz weil der schnell getaktete Gleichstrom sich physikalisch wie Wechselstrom verhält... aber frag bitte nichts genaueres :)

Temperatur ist wohl der aussagekräftigste Wert.
Man kann auch versuchen die CPU zu undervolten und zu übertakten um so die Temp gleich zu halten.
 
Zurück
Oben