X-Fi titanium einstellungen !

tocra

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
51
Hallo

ich habe mir eine X-Fi titanium gekauft dazu eine decoderstation 5 von teufel und dem teufel concept E 300.

Jetzt meine frage:

1. wie mus ich das anschließen das ich DD bzw. dts habe?

2. brauch ich dafür die decoderstation oder reicht die
soundkarte alleine aus? wen ich nur den pc dran hängen habe

3. sind dan auch die Filme die ich auf meinem Pc habe in DD
(Dateiendung von den Filmen sind .mkv oder .avi) kan mit vlc media player 5.1 auswählen

4. welche einstellungen mus ich bei der Unterhaltungskonsole vornehmen das ich DD
bzw 5.1 bei musik und filmen habe ?

5. mit welchem programm soll ich die filme abspielen wen ich DD oder dts haben will?

Brauche hilfe bin am verzweifeln !
hab schon entliche einstelliungen ausprobiert nichts geht wie es sollte
immer zu wenig bass oder es klingt blechernd!

Lg tocra
 
Zuletzt bearbeitet:

Thagor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
269
also dts oder Dolby Digital sind eigentlich nur Interesannt wenn du zbsp einen Audio Reciever hast der DD oder dts verarbeiten kann. Dann macht die Karte nämlich folgendes sie wandelten die Audio Signal die dein PC erzeugt in ein dts oder DD stream um Damit kann dann der Reciever umgehen und das Signal auf die Kanäle/boxen verteilen. Um das bei Filmen hinzubekommen ist es überhaupt nicht notwendig das du eine Soundkarte hast die dts oder DD erzeugen kann weil der dts bzw DD stream ist schon erzeugt (liegt als Audiospur dem Film bei) und kann einfach von einem Reciever decodiert werden.
Ich nehme an das die X-fi (ich hab sie selber und bei mir ist ein Reciever dran) wenn sie einen dts oder DD stream abspielen soll das automatisch tut ohne einstellungen und den Stream auf die boxen/kanäle verteilt
 

entombed

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
735
Also ich habe eine X-Fi Extreme (dazu ein Gigaworks S750) - wozu braucht man eine Decoderstation? Ernst gemeinte Frage, ich habe wirklich keinen Plan.

DD und DTS habe ich (dazu reicht obige Hardware), sofern das Medium (DVD / blu-ray) das mtibringt, was aber quasi Standard ist - Abspielsoftware ist PowerDVD 9. Und das macht dann ganz schön *bumm*. ;-)
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.934
1) Den internen Decoder der X-Fi auf Passthrough oder die Decoderstation weglassen, dann kannst Du den internen Decoder der X-Fi an lassen. Dann gehts schon mal in Filmchen (wenn das Abspiel-Programm den Spdif als Ausgabekanal benutzt)
2) Bei Games musst Du DDL oder DTS-Connect aktivieren wenn Du was über eine digitale Verbindung schicken willst, ansonsten analog anklemmen und die Anschlüsse an den Brüllwürfeln hin und herschalten.
5) Jedes Programm wo man den SPDIF auswählen kann wenn Digital angeklemmt. Media-Player, MediaPayer-Classig, KMPlayer, PowerDVD ... können das alle.
Ich hab meine X-Fi auch digital UND analog angeklemmt und schalte am z-5500 hin und her. Optisch für Filmchen über den SPDIF, internen Decoder abgeschaltet. Zum Zocken Analog.

Bass-Umleitung vergessen? Dachte das braucht man bei den Teufel-Dingern.
 
Zuletzt bearbeitet:

tocra

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
51
@Thagor
die Decoderstation von teufel verarbeitet ja eigentlich diese Signale oder hab ich da was falsch verstanden ? (ist eigentlich das selbe wie ein AV-receiver bloß mit weniger funktionen)

also meine Soundkarte kompriemirt das DD signal und schikt es weiter an den Decoder und der entpackt das und ich habe DD so läuft das doch oder?
(ich musses nur mit einem optischen kabel anschließen?)

das die DD Tonspur schon beiligt ist klar aber mus ja noch entpackt werden und dazu brauch ich entweder eine Software (wie Power Dvd 9 ?) oder eine Decoderstation aber dazu mus ich es mit einem optischen kabel verbinden (laut teufel handbuch)

haben die Filme die man sich im internet "besorgen" ( nicht gekauft) auch diese Tonspur?
hab nämlcih viel Filme von nem freund der läd sich das alles runter :D
weil zur zeit kan ich nur beim player 5.1 bei Audiogerät auswählen und das ist ja dan nicht DD?

ok also zocken tu ich immer mit headset , kan man da auch DD haben ?

hat die X-fi einen decoder? ich dachte die hat nur einen Encoder ?



ok danke für die schnellen antworten !
so wie ich das jetzt verstanden habe optisches kabel dran und fertig ?

lg tocra
 

Thagor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
269
also es kommt drauf an wie du die decoder Station an wenn die dts / DD kann dann kannst du das nutzen dafür muss sie digital angeschlossen werden das geht entweder mit einem optischen oder einen Coaxial Kabel (ich glaub die x-fi hat hinten keine Coax anschluss) danach wählst du als audio ausgang Digitalen ausgang und nun solltest dts / DD auswählen können aber achtung du hast diese auswahl nicht wenn du die treiber nur aus dem netz runter geladen hast weil dts und DD eine eigene aktivierung via serial benötigen und sich grundsätzlich nur von der mit gelieferten Treiber CD instalieren lassen. Und ja es gibt gesaugte Filme die dts oder DD tonspuren haben steht alles in der nfo drinne
 

tocra

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
51
ok also ich hab die sk schon aktieviert falls du das meinst und ich kan dort auch auswählen das sie DD oder dts encodieren soll. habe die neuesten treiber aus dem netzt per auto update von der sk gemacht.
also mus ich mir ein optisches kabel kaufen an die decoderstation klemmen im player auswählen bei audiogerät A/52 über S/PDIF, in der soundkarte einstellen dd oder dts (was von beiden soll ich nehmen?) und die decoderstation erkannt dan das signal entpackt es und verteilt es auf die 6 kanäle? dan hab ich DD?
gut

gibts auch ne andere methode wie man DD bekommt ohne die Decoderstation?

mfg tocra
 

tocra

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
51
wie kan ich der x fi sagen das sie das decodieren übernehmen soll? ich sehe nur eine schaltfläche wo encoder drauf steht.

die Anschlüsse an den Brüllwürfeln hin und herschalten.

wie hast du das gemeint?

mfg tocra
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.934
Na Du kannst doch an Deine Boxen bestimmt nicht nur digital sondern auch analog Kabel anklemmen.
Und an die X-Fi kannste auch digital und analog anklemmen.

Je nach Anwendung könntest Du dann z.b. die Boxen umschalten
a) Nimm den analogen Eingang wenn ich zocke (dann sparste Dir das dämlich DD/DTS-Connect)
b) Nimm den digitalen Eingang wenn ich Filmchen schaue (musste nur dem Filmchen-Abspiel-Programm sagen dass es den spdif benutzen soll).

Und wenn man X-Fi und Decoder in Google hackt, bekommt man sofort ein Bildchen dass einem sagt was der freundliche Mensch im Forum meint :-)

http://ask.creative.com/wwimages/spdifdecode/decoder_tab.jpg

Passthrough: die X-Fi leitet ein DD/DTS-Bitstrom an die angeschlossenen Brüllwürfel durch ohne sie zu dekodieren
Use internal Decoder: Die X-Fi decodiert einen DD/DTS-Bitstrom und gibt ihn über den analogen Anschluss an die Boxen aus (sollten dann natürlich auch mindestens 5 Boxen angeschlossen sein^^).
 
Zuletzt bearbeitet:

tocra

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
51
ist den DD und dts beim zocken nicht gut? ich zock spile wie call of duty und so

jetzt zum decoder bei mir gibts in der audio systemsteureung nur den button encoder aber keinen decoder ich google mal ein bischen aber danke für den tipp :D

ach und wen ich den decoder von der x fi aktieviert bekomm dan brauch ich ja nicht die decoderstation oder?

mfg tocra
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.934
Es ist gut weil es so ein tollen Namen hat?

Ein Spiel produziert einen Multikanal-Ton, die Soundkarte komprimiert ihn runter, weil er zu fett ist um unkomprimiert über einen SPDIF zu gehen, und die Boxen entpacken ihn wieder.

Das kostet Rechenleistung, Zeit und (vernachlässigbar) Qualität.
WAS ist da jetzt toll daran? Der einzige Vorteil an der ganzen Sache ist doch dass Du weniger Kabelage hast.

Und genau so ist es, wenn die Soundkarte für Dich decodiert brauchst Du die Decoderstation nicht.
 

tocra

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
51
laut google hat die titanium gar keinen decoder eingebaut stimmt das?
was dan? dan brauch ich ja doch die station



mfg tocra
 

tocra

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
51
ja ich auch !
naja google liefert alle antworten wen nicht kauf ich mir das optische kabel und lass halt die decoderstation decodieren oder? ist ja das selbe und dan mus ich auch nicht immer umstecken. den optisch benutzt ich dan für filme und analog zum zocken kan ja beides gleichzeitig anschließen oder?

naja aufjeden fall danke!
mfg tocra
 

Thagor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
269
also soweit ich es verstehe (hab es selber noch nicht ausprobiert) Hast du an deiner Soundkarte Analoge Ausgäng an die schließt du deine Boxen an wenn du nun einen Film mit dts oder DD Spur abspielst bekommst du Raumklang weil die Soundkarte die dts/DD spur des films auf deine 6 Kanäle verteilt genau so wie es die Decoder Station machen würde. Der Encoder für dts/DD ist nur für leute wie mich interesant die eine Hifi Anlage anschließen wollen und man das typischer weise nur via digital machen kann denn die wenigsten bieten Eingänge für 6 kanäle und damit man auch bei spielen Raumklang hat codiert die Xfi das Sound singnal in dts/DD und die Anlage verteilt es dann auf die angeschlossenen Boxen.
Thats all. :)
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.934
So dem ist. Der Nachteil an der Methode: Die ganze Karte schaltet in den DDL/DTS-Connect Encode-Mode, was natürlich bei einem Film der schon eine DD/DTS-Spur hat nicht funktioniert. Da darf man es wieder abschalten. Also wie man es dreht oder wendet, irgendwas muss man immer umschalten :-)
 

tocra

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
51
also habe ich bereits Dolby Digital und dts ?
und das DD signal wird vom player schon entpackt?
also dan brauch ich die decoderstation ja auch nicht mehr!
ok danke an alle


mfg tocra
 

Thagor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
269
So dem ist. Der Nachteil an der Methode: Die ganze Karte schaltet in den DDL/DTS-Connect Encode-Mode, was natürlich bei einem Film der schon eine DD/DTS-Spur hat nicht funktioniert. Da darf man es wieder abschalten. Also wie man es dreht oder wendet, irgendwas muss man immer umschalten :-)

also soweit ich es bisher mitbekommen hab ist das kein Problem und passiert auch so nicht wenn ich einen film mit dts/DD tonspur anmache aktiviert die Karte automatische den Passthrough auch gut zu sehen an meiner anlage die nämlich automatisch erkennt ob da gerade eine dts oder DD tonspur ankommt und umschaltet. wenn ich also einen film mit DD audiospur anschmeiße wird weil ich den dts Encoder laufen hab autmatisch auf DD umgeschaltet
 
Top