X-Plane 10 - Flight Simulator

G.A.S.

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Am 16.02.2012 kam das neue X-Plane 10 auf den Markt und nichts ist davon zu lesen.

Geliefert wurde es in einer ansprechenden Stahlblech-Schachtel mit 8 DVD´s und einer deutschsprachigen Anleitung. Kompett installiert würde es 75 GB Festplattenspeicher benötigen !

Gruß, Günter
 

SPEX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.674
Schön für Dich! Und jetzt? :confused_alt: :D

Oder wolltest Du uns nur mitteilen das das Game draussen ist?
 

Pilstrinker

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.971
Na ja, ein bisschen gibts schon zu lesen, zwar nicht auf cb, aber immerhin.

Der Test auf golem.de z.B. ist relativ umfangreich und auch inhaltlich völlig OK.

Flugsimulationen sind leider Nischenmarktprodukte und erfreuen sich daher nicht unbedingt riesigen öffentlichen Interesses.
 

PaladinX

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.111
Meins ist bestellt, kommendes Wochenende gehts ab in die Lüfte. Solange bleibt der FSX mal am Boden :D
 
D

Doctor-Bit

Gast
Früher vor 15 Jahren waren die Flugzeugsimualtoren sehr weit verbreitet,
aber heute gibt es nur noch sehr wenige davon , dafür aber viel mehr "Hirn aus" Spiele wie COD und Co.

Ich zocke im Moment Aerofly (RC Simulator),
mitlerweile haben sie auch einen realen Simulator
den Aerofly FS, vieleicht ist er auch was für dich.
 

PaladinX

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.111
Du "zockst" Aerofly?
Also ich nutze den, um meine Modellflugfähigkeiten übern Winter nich verrosten zu lassen.
Zocken is das eher nich.

Der Aerofly FS is übrigens nix halbes und nix ganzes. Kein Vergleich zu FSX oder X-Plane 10!
 

G.A.S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61

F.M.Guenni

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.474
Was habe ich unter einer Deutschen Anleitung zu Verstehen ?

Ach ja, wie sind denn die Hardwareanforderungen ?

Mein Sys:
X-3 720 BE
Radeon 4870 1 gb
4 gb Ram
Win-XP 32


Gruß
Guenni :schluck:
 
Zuletzt bearbeitet:

G.A.S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Guenni,

mit deinem Sys liegst Du sogar über den empfohlenen Systemvoraussetzungen.

Was eine "deutschsprachige Anleitung" ist ? Da muß ich doch wirklich keine Anleitung dazu geben.
 

F.M.Guenni

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.474
Was eine "deutschsprachige Anleitung" ist ? Da muß ich doch wirklich keine Anleitung dazu geben.
Sorry habe mich da etwas dämlich ausgedrückt. Natürlich weiss ich was eine Deutsche Anleitung ist. :D
Ich wollte Wissen wie umfangreich selbige ist. :)
Wäre nämlich mein erstes X-Plane.

Habe auch gelesen das X-Plane 10 nicht sehr einsteigerfreundlich sein soll ?

Gruß
Guenni :schluck:
 

G.A.S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Also, die eine Anleitung nennt sich "Schnelleinstieg" und die andere "Abheben in 5 Minuten".
Dann gibt es aber noch eine sehr ausführliche Anleitung auf den DVD.
 

G.A.S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
So Guenni,

ich habe gerade nachgeschaut. Es nennt sich "X-Pane 10 Handbuch" hat 180 Seiten und ist wie der Name schon verrät, - in deutsch.
 

F.M.Guenni

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.474
Alles klar und schönen Dank.

Gruß aus Berlin. :schluck:
Ergänzung ()

Sorry ich nochmal. :)
Das sind ja Doppellayer DVD´s, brauch ich dafür ein spezielles DVD Laufwerk ?

Gruß
Guenni :schluck:
 

G.A.S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Guenni,

das ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen und habe es nirgends gelesen. Allerdings ist diese Technik schon seit ca. 2004 verbreitet und dürften auch deinem DVD-Laufwerk keine Probleme bereiten.

Gruß, Günter
 

Zornbringer

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.565
man sollte vielleicht erwähnen, dass x-plane nicht wirklich ein spiel ist sondern wirklich ein reiner simulator.

man sollte sich auch nicht erschrecken, wenn man das spiel startet, denn es dauert ein paar minuten bis es überhaupt geladen hat.

mir hats trotzdem spaß gemacht n bissl rumzufliegen (es gibt auch eine demo auf der homepage). besonders gut find ich die detaillierten cockpits, sowohl 2d als auch 3d. und am besten fand ichs mit den kleineren flugzeugen zu fliegen. da hab ichs sogar geschafft den motor usw. zu starten (in den optionen kann man auswählen, ob man immer mit einem bereits gestarteten motor starten will), von selbst abzuheben und sogar zu landen. :D bei den größeren maschinen würd ich einsteigern empfehlen, diese option zu aktivieren, weil man sich sonst durch tonnen an amaturen wühlen muss.

grafisch fand ich die nächte am besten. x-plane benutzt soviel ich weiß informationen von openstreetview und wenn man die straßendetails auf "lots" stellt, sieht man nachts tausende von kleinen lichtquellen. das sieht schon recht nett aus.
 

G.A.S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Deshalb hatte ich auch den Simulator in der Titelüberschrift fett erwähnt.

Mein erstes kleines Problem hatte ich beim Start des Wasserflugzeugs, da blinkte "Anker ist gesetzt". Wie hole ich nun den Anker ein ? Nach längerem suchen und lesen, - habe nichts gefunden, war es doch ganz einfach. Ich mußte nur die Bremse lösen.
 
T

The Stig

Gast
Mich hat jetzt auch die Flugsimuliritis wieder ein bischen gepackt, nachdem mein FSX jahrelang untätig auf der HD herumrottete. Daher mal hier meine Frage an die Experten hier. Was ist denn ratsamer? Meinen FSX mit FSGlobal und REX aufzuwerten, oder auf X-Plane 10 umzusteigen?

Mein Rechner sieht wie folgt aus: Q6600@3GHz/4GB/HD5770 und daran will ich auch in diesem jahr eigentlich nix ändern. Und ich mach das nicht wirklich ernsthaft, sondern nur ab und zu mal einen Trip mit dem Learjet innerhalb von Europa.
 

reiskocher83

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.048
Hallo, hätte gerne etwas erfahren:

Ich mag Flugzeuge aus technischer Sicht. Ich frage mich aber, in wie fern der Simulator Spass macht.

Ist das ein reiner Simulator? Also absolut pups trocken, und das Fliegen besteht nur darin zu lernen wie alles funktioniert oder ist das Fliegen selbst , wenn mann es denn irgendwann beherrscht, spannend?

Kann ma die Welt um fliegen? Wie detailliert ist die dargestelle Welt? Kann ich in echtzeit ganze Länder anfliegen? Ist es gemütlich, sich zB Abends vor Pc zu setzen, sich was zum Knabbern hin zu stellen nd dann einfach mal drauf los zu fliegen. Ode rist das ein reines Lehrprogramm wo die Grafik usw nur den Zweck hat dass war aufm Bild angezeigt wird?

gruß
jan
 

G.A.S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Zuerst mal, ein Speziallist bin ich (noch) nicht, sondern Anfänger.
Wem der X-Pane 10-Simulator Spass macht, kann nur jeder selbst entscheiden. Jendenfalls ist die Grafik sehr gut und es macht mir Spass, sehr niedrig über die Geografie zu fliegen. Dabei habe ich aber jedesmal das Problem den Flugplatz wieder zu finden.

Gruß, Günter
 
Top