XP fährt nicht mehr hoch

Dirk_L.

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
7
Hallo,

Freitagabend wurden sämtliche Programme, die ich unter XP geöffnet hatte, sehr langsam. Ich dachte, daß könnte ich mit einem Neustart meines Notebooks beheben. Doch seitdem fährt es nicht mehr hoch, es kommt nur noch der XP Schriftzug mit der Laufleiste drunter und danach ein schwarzer Bildschirm mit dem Mauszeiger.

Kann mir jemand helfen?

Danke und Gruß
Dirk
 

MonkyJunkie

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
562
hast du vorher mit tune up die registry defragt bei mir war das as problem bis ichs wusste das es daran lag hatte ich windows 5 mal neugemacht
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.738
Startet der Rechner im abgesicherten Modus? Dann versuch mal Viren und Trojaner zu finden. Wenn das nicht hilft mach eine Reparaturinstallation oder stell einen Systemwiederherstellungspunkt zur Zeit als es noch lief her.
 

Dirk_L.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
7
Hallo,

danke für die schnelle Antwort.

Nein, ich habe nichts gemacht, geöffnete Programme waren IE, Outlock und Word.

Wiederherstellungsversuch hat auch nicht gebracht.

Gruß Dirk
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.738
Also startet der Rechner im abgesicherten Modus oder wie soll ich die Antwort verstehen? Was hast Du wie, wiederhergestellt?
 

Dirk_L.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
7
Hallo,

Rechner startet nicht im abgesicherten Modus. Systemwiederherstellung mit Recovery-CD brachte auch nichts. Würde ja als letzte Möglichkeit die FP formatieren und alles neu installieren. Aber ich habe noch Daten und Mails auf der FP, die ich gerne vorher sichern würde. Mit Knoppix geht nicht, da ich nur 1 LW habe. Weiß nicht mehr weiter.

Gruß Dirk
 

len

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.415
du kannst auch mit fast jeder linux live-distri über das netzwerk speichern oder deinen cd-brenner benutzen, du bist also nicht auf das eine laufwerk beschränkt
 

Dirk_L.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
7
Hallo,

Netzwerk ist (noch) nicht vorhanden. Auf den Brenner kann ich nicht zugreifen, da hier die Linux-CD drin ist und nicht entfernt werden kann. In welcher Datei sind die Outlook-Mails abgespeichert?

Gruß Dirk
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.738
Normalerweise sind die *.PST Dateien für Outlook zuständig, dort werden alle Daten gespeichert. Je nachdem wie lange Du damit arbeitest können sie schon mal leicht an die 100 MB haben.
http://support.microsoft.com/?kbid=287070
 
Zuletzt bearbeitet:

Dirk_L.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
7
Hallo,

werden die Mails automatisch in *.pst-Dateien abgespeichert oder nur wenn man diese dahin exportiert?

Gruß Dirk
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.738
Outlook.pst und archiv.pst, darin werden alle Persönlichen Daten von Outlook gespeichert, alle anderen Daten werden in den Ordnern gespeichert, die auf dem Link zu sehen sind.
 

calvin55

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
90
Automatisch ...

Neuformatieren wird nix bringen - so wie es aussieht gibt Deine Festplatte den Geist auf.
 

Dirk_L.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
7
Hoffe, es ist nicht die Festplatte. Habe zwar noch Garantie, aber das Notebook war seit dem Kauf vor einem Jahr schon 2 mal in Reparatur.

Gruß Dirk
 

Dirk_L.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
7
Hallo nochmal,

wollte nur noch mitteilen, zu welchem Ergebnis ich gekommen bin. Habe von einem Kollegen aus der IT-Abteilung das Programm BartPE bekommen und konnte so meine Daten auf den USB-Stick überspielen. Nach Formatierung und Neuinstallation lief das Notebook mehr oder weniger gut.

Gestern kam ein Bekannter (Computer-Fachmann von IBM) und wir haben mit einem Diagnoseprogramm von Fujitsu festgestellt, daß wirklich die Festplatte den Geist aufgibt. Also wird mein Notebook nun zum 3. Mal in Reparatur auf Garantie gehen.

Danke an alle.
Gruß

Dirk
 
Top