News Zotac zeigt ZBox mit Dual-Core-CPU von VIA

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.093
Mit der ZBox-Reihe hat Zotac einige Mini-PCs im eigenen Portfolio, die primär für den Multimedia-Einsatz im Wohnzimmer gedacht sind. Dabei verbaut der Hersteller verschiedenste Komponenten, denn sowohl AMD als auch Intel und Nvidia finden in den Geräten ihren Platz.

Zur News: Zotac zeigt ZBox mit Dual-Core-CPU von VIA
 

Nuerne89

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.063

gstarr

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.473
Sieht sehr nett aus, ich denke SD als Speichermedium für Linux? und wie schauts mit RAM aus :D wenn der Preis stimmt, kann man sich so ein Quatsch auch mal erlauben.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.642
Hoffe es ist auch günstig, VIA finde ich eine recht interessante Firma, da sie aber eher klein sind, sind die Teile auch entsprechend teuer.
 

FireBall4All

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
184
hmm ob sich das auszahlt!?!?

Jedoch die Box klingt sehr interessant.

Zotac ZBox AD02

Der Preis liegt so um die 180€
 

PiPaPa

Banned
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.663

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.686
wenn es für den Einsatz in Wohnzimmern ausgelegt ist, wird es bestimmt auch 1080p packen. Interessant klingt es auf jeden Fall.
 

[o.0]

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.037
Interessant wäre auch bzw. vorallem der Stromverbrauch, dann könnte man sich sowas als kleinen Medienserver überlegen.. genug USB-Anschlüsse hat es ja :D
 

job314403

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.970
Geniales Teil. Werd ich mir mal angucken wenns rauskütt!
Klein und fein

CB Bitte Testen :D
 

CHriSTuS OnE

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
623
als media station für den TV sicher bestens geeignet. Frage ist nur wieviel RAM, welches OS und Preis.

CB bitte mal sowas testen.
 

nom3rcy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
457
testet mal die Zotac ZBox AD02

das schnellste kleinste ding zur zeit mit 20w strom verbrauch und 1080p fähig
 

locomarco

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.445
So sollte es heißen
Das Gerät wird darüber hinaus über einen SD-Kartenleser, zwei USB-3.0-, drei USB-2.0-Anschlüsse, einen Netzwerkcontroller sowie über Wireless-LAN verfügen.
Ich glaub schon das die Box auch FullHD abspielt. Mein Galaxy S schafft 720p ohne Probleme, die neue Smartphone Generation nimmt Videos sogar in 1080p auf. Da wird das Ding wohl genug Leistung dafür haben.
 

fire2002de

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
258
vorsicht es gibt genug movie station´s (dafür is das ding nun mal gedacht) die mit Hd wiedergebe werben und am ende es doch erst die nächst höhere Version wirklich flüssig auch kann.

würde erst mal ein Test abwarten.
 

bratzepeter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
269
Sowas würde ich mir nicht kaufen, dann doch besser ein e350 von AMD. VIA vertraue ich nicht zwecks Support und Treiber. Kenne deren Qualität zwar nicht, aber habe auch noch nichts besonders gutes gehört, was in meinen gedanken haften gebliebe wäre.
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.978
Das BIP pro Kopf ist in Amerika ist deutlich höher als in Deutschland bloß man beachten das Deutschland ein Sozialstaat ist und deswegen die Lücke zwischen Arm und Reich nicht so groß wie in den USA ist.

Genug OT:

Für 180 € scheint das ein interessantes Produkt werden, nun muss man noch was über die Leistungsaufnahme etc. erfahren.
 

wilbad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.305
wenn es das Teil wirklich für 180€ geben sollte, denke ich drüber nach.
Ich würde mir einen CB-Test über das kleine Computer'chen' wünschen.
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.764
Top