Zurückgeben bei Media Markt...

kaji-kun

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.070
nabend,

hab mir am Dienstag nen Acer-Notebook gekauft, die Grundkonfig hat zwar soweit funktioniert, jedoch schon da mit meinem LCD einfach nciht richtig funktioniert... also hab ich mir gedacht mach ich halt schon etwas früher win7 drauf... Unter Win7 ging gar nix mehr mit den Grafiktreibern... (Herstellertreiber und Fremdtreiber)
Gut nach zweitägigem testen hab ich dann noch ne Windows Vista 64 Bit version installiert und mit den original Acer-Treiber installiert... Ergebnis bleibt: Die Treiber wollen nicht.

AMD/ATI meint sie supporten die Grafikkarte nicht, da müsse der Hersteller nachbessern...
Die verweißen nur drauf das ihre Vista Ultimate Treiber funktionieren sollen und fertig.

Hab jetzt absolut keine Lust mehr auf das Notebook und Acer.

Jetzt meine Frage:
Kann ich das Gerät jetzt bei MM zurückgeben und mein Geld zurückverlangen?
Es erfüllt ja weder meine Erwartungen noch hat es selbst in der Grundausstattung richtig funktioniert (mit LCD-TV)
Hab ich da irgendwelche Rechte?
Oder hat jemand in solchen Situationen mit Media Markt schon erfahrungen gemacht?
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.073
Mediamarkt hat doch sowieso 14 Tage Umtausch Service... sollte kein Problem sein.
 

Vet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.129
Sorry, aber wie kann man so blöde sein und sich ein Notebook kaufen und das DIng direkt platt machen und dann noch ein OS raufhauen was noch gar nicht draussen ist sozusagen. Media Markt ist da nihct so nett, du hast das Notebook ja verändert, das heisst es ist nicht mehr im original zustand, das könnte gro´ße Probleme geben.
 

SGE-4EVER

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
630
Normalerweise ist es kein Problem, Ware zurückzubringen. Allerdings musst Du das Notebook erstmal wieder in den originalen Zustand bringen.
 

Dragonsclaw2nd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
300
Bitte was? Hey Festplatte formatieren hat nix mit verändern zu tun. So gesehen dürftest du ja kein einziges Programm installieren bzw nicht einmal starten, weil damit die Daten auf der HDD nicht mehr die gleichen sind.

Ich denke das solltest du ohne Probleme zurück bringen können
 

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.095
Aber sie müssen in diesem falle nachbessern aber du MUSST bzw. solltest auf jeden fall mit dem recover system das alte OS wiederherstellen.
Aber wenn das wiederhergestellt ist solltest du es auch zurückgeben können.
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
Aber sie müssen in diesem falle nachbessern
nur, wenn das gerät eine oder mehrere zugesagte (!) eigenschaften nicht hat bzw. defekt ist ;)
wenn ich mir ein notebook kaufe ohne hdmi-ausgang, mein monitor aber nur diesen anschlus hat, kann ich das nb auch nicht zurückbringen ... es sei denn, es stand dabei, dass es einen hdmi-anschluss hat.

nur weil ein externes gerät, was zum betrieb des notebooks nicht erforderlich ist (es hat ja einen monitor und es hat damit funktioniert...) nicht so funktioniert, wie man es gerne hätte, ist das noch lange kein defekt -.-

dennoch hat mm eine kulante umtauschpolitik, von daher würde ich das nb in den lieferzustand versetzen (recovery-cd/partition) und wieder zurückbringen. ein "recht" hast du allerdings nicht darauf (es gibt in D kein umtausch"recht" und die rückgabemöglichkeit via widerruf scheidet auch aus, wenn du das gerät im geschäft und nicht im netz oder katalog etc. gekauft hast ;)
 

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.095
Da stimme ich zu.
wenn das mit den LCD nen fehler an sich ist, müssen die nachbessern aber wenn das nur ne unverträglichkeit mit deinem LCD ist, ist es dein problem.
14 Tage fällt wie oben genannt aus.
Halt alles zurücksetzen und auf MM hoffen.
Außer du kannst belegen das dir der verkäufer zugesagt hat das es mit deinem LCD wunderbar geht, aber das mach erst mal...
 

MHaase

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
775
Bietet ein Händler ein Rückgaberecht von 14 Tagen an, dann muß er die Ware zurücknehmen, egal in welchem Zustand.
Er hat allerdings das Recht, den Kaufpreis um 20% zu kürzen bzw diese 20% für sich zu behalten.
Die Ware sollte nur nicht zweckentfremdet benutzt worden sein bsw der Läppi als Fliegenklatsche oder so.
Kam übrigens gestern im TV - "die größten Rechts-Irrtümer".
 

cube83

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
74
Aus eigener Erfahrung: Wird ein Problem, ist ja nicht im Internet gekauft ;-) Bei mir gabs in ner ähnlichen Situation nach ziemlich viel Terz den Kaufpreis minus etwa 7% zurück, aber auch nur aus Kulanz.
 

B4LU

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.870
@Heretic Novalis & yakuza

In den AGB des MMs steht, dass sie ein 14 Tage Rückgaberecht einräumen, folglich müssen sie es auch zurücknehmen, das hat dann nichts mehr mit Kulanz zu tun.
Ist praktisch wie das Fernabsatzgesetz.

Da du allerdings das OS formatiert hast, müsstest du eventuell nachbessern, also wieder auf den ursprünglichen Kaufzustand zurücksetzen oder mit vermindertem Rückerstattungspreis rechnen. Weiß nicht wie MM da handelt, einfach wieder zurücksetzen und dann gegen Geld wieder umtauschen.

MHaase hat es ja schon gesagt, ich wollte nur nochmal darauf hinweisen, dass es in ihren AGB steht!
 

MHaase

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
775
Normal gibts das ja nur bei Internetbestellung oder im Geschäft via Absprache.
Les´ mal hier nach, wie es sich verhält.
Ich würde erstmal hinfahren und ganz lieb fragen.
Mach die Platte vorher völlig platt und installier gegebenfalls das Originalbetriebsystem.
Dann sag, daß der Rechner nicht Deinen Vorstellungen entspricht.
 

cube83

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
74
Die haben mir auch gesagt, dass ich 14 Tage Rückgaberecht hätte, wenn ich den Laptop nicht hochgefahren hätte ;-)
 
M

masteruser

Gast
Mediamarkt wirbt mit Rückgabe ohne wenn und aber.
Also auch bei benutzen Notebooks.

Bei Medimax zb steht explizit "Rückgabe nur bei unbenutzen Geräten!"

Ansonsten @TE hast du keine Recovery DVD zu dem NB mitbekommen,denn mit dieser solltes zu dein System wieder in den Urzustand versetzen können.
 
Top