Zusammenstellung eines Gaming-PCs

cortinex

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
75
Hi Leute,

würd mich freuen, wenn mir mal jemand diese Config hier bewerten und evtl. Verbesserungsvorschläge geben könnte. Möchte so in etwa in diesem Preisrahmen bleiben (maximal 800€ -> Student ;)). Außerdem sollten aktuelle Spiele und auch GTA IV flüssig laufen!

Danke für eure Ratschläge! ;)

Grüße,

cortinex
 

Anhänge

ahgeprof

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.514
Wür was wird das System den benötigt?

Wenn das hauptaugenmerk auf Spiele ist dann würde ich zu einem
schnellen DualCore greifen E8400.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kruemelgirl

Gast
Ich finde das so in Ordnung.

Das Arctic auch NT`s herstellt wußte ich gar nicht.

Schau ob du eine Board mit P43 / P45 Chipsatz in dein Budget kriegst.
 
Z

Zimon

Gast
ich würde sagen statt dem quad einen schnellen dualcore, a la e8400.
dann bleibt auch genug geld um ein anständiges mainboard (zb asus p5q) und netzteil zu nehmen (corsair, enermax usw. ...)
alles andere ist sauber gewählt, aber wie gesagt, zumindest mobo und nt würd ich noch tauschen und lieber nen höher getakteten dualcore nehmen, dann passts auch mit dem budget.

zusatzbemerkung:
gta4 auf dem pc ist eine qual. das macht dir auch mit einem quad nicht anständig spass. falls du nur wegen gta4 aufrüstest, dann kauf echt lieber ne xbox360.
das kostet dich mit spiel keine 300€ und da hast du mehr von. und ich bin kein konsolero ;)
blieben dir sogar noch 500€ für einen gescheiten fernseher oder ca. 8 weitere games...
 
Zuletzt bearbeitet:

deSeis

Commodore
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
5.105
Wuerde bei Spielen auch eher zum E8400 greifen, oder aber wenn wirklich einen Quad, dann einen Q9550, wobei das mit dem Budget dann schon wieder eng wird (gut 70€ teurer, waerst also an der Grenze).
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.627
Nimm beim Netzteil ein Enermax Pro82+ (ohne Kabelmanagement) oder Modu82+ (mit Kabelmanagement). Außerdem wäre noch ein Corsair HX (mit Kabelmanagement) oder VX (ohne Kabelmanagement) empfehlenswert.
 

XTC-DC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
341
Hy

Spar nicht am Mainboard nimm nen IP 45 MSi oder Asus .
Eventuell noch 8400er Dual Core sonst Top . . .
Alternativ Wäre noch der Q8200 soll sich sehr gut OCén Lassen . . .
:evillol:
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.341
Für GTA IV ist der Quad eine gute Wahl.

P45 Board rein (ASUS, MSI, DFI, Gigabyte) und dann passt alles.
 

cortinex

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
75
Hi nochmal!

Ich hab das System jetzt mal entsprechend eurer Vorschläge abgeändert, danke dafür! Mit dem Q9550 komm ich allerdings auf 825€... das ist zwar noch verschmerzbar, jedoch weiß ich nicht, ob die Mehrleistung gegenüber dem Q9300 die 80€ Aufpreis lohnt... ein Kompromiss wäre evtl. noch der Q9400 für 234€ weniger... was ich mir ursprünglich überlegt habe, war ein Phenom X4 9950 Black Edition, der wäre mit 145€ natürlich am günstigsten, müsste ich aber natürlich das Mainboard wechseln und weiß auch nicht, wie der leistungsmäßig im Vergleich zu den Intel-Prozessoren anzusiedeln is.. außerdem hab ich jetzt mal den Kühler weggelassen, da ich eigentlich nicht vorhabe, zu overclocken (trau mich das nämlich nicht ;))... dann reicht doch der Standardlüfter, oder lieg ich da falsch??

Wär super, wenn jemand was zu den Änderungen sagen könnte, damit ich am Ende den besten Kompromiss aus Preis und Leistung für mich finde :) Vielen Dank im Voraus!

Grüße,

cortinex
 

Anhänge

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.971
Also meine Frage wäre brauchst du den PC dringend oder kannst du noch zwei Wochen warten? Falls nicht reicht der q9300 völlig aus. Falls ja warte auf den neue Phenom Prozessor. Laut ersten Berichten kommt der an den COre2Quad ran und verbrät auch nicht mehr so viel Strom. Generell würde ich zwar immer die Boxedvariante kaufen aber dazu noch einen leisen und starken Lüfter wie z.B. von arctic cooling oder den sehr guten Groß Clockner. Wo willst du eigentlich bestellen, den Preis z.b. für den Brenner finde ich nicht gerade günstig.
 
Zuletzt bearbeitet:

cortinex

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
75
Hey,

ich kann noch warten, auch wenns n bisschen kribbelt ;) Die neuen Phenoms sollen ganz gut sein, steigen ja auch bei ca. 220€ ein (also der 920), der 940 bei 250€. Ich schau jetzt mal, was sich so tut, wenn die am Donnerstag vorgestellt werden; zumindest hätte der Phenom II 940 gegenüber dem Core i7 den Vorteil, dass ich kein teures DDR3-RAM bräuchte und die scheinbar auch auf AM2+-Boards laufen, zumindest, wenn ich der Gamestar Glauben schenken kann....
Laut Gamestar-Testcenter reicht der Q9300 für GTA IV, er ist im dunkelgrünen Bereich. Der X4 9650 allerdings auch und der wäre ja noch günstiger. Wegen Zukunftssicherheit wär aber vielleicht ein etwas höher getakteter ganz gut. Oder halt doch ein Core2Duo, der E8500 z.B. ... Das ist alles so kompliziert, wenn man kein absoluter Checker ist... :freak:

Bestellen wollt ich das bei Home of Hardware. Kannte die Seite davor noch nicht, mir wurde allerdings hier im Forum gesagt, dass die meistens um einiges billiger sind als Alternate. Das ist auf jeden Fall der billigste DVD-Brenner, weil da brauchts nichts besonderes sein :)

Grüße,

cortinex
 
Zuletzt bearbeitet:

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.971
Eine gute Seite ist Hardwareversand.de. Für 20 Euro kannst du dir auch den PC zusammenbasteln lassen. Mit einem Q9300 komm ich so ca. auf 770 Euro. Mit der gleiche CPU kommt mit dem CPU Lüfter Clockner auf etwa das gleiche, des Weiteren hast du noch schnelleren ram.
 

Anhänge

cortinex

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
75
Hey!

Reicht ein 425W-Netzteil? Die Zusammenstellung ist echt gut, da spar ich 50€ und könnt ihn mir noch zusammenbauen lassen :) Meinst du dann, dass ich den Q9300 mit dem Groß'Clockner auf die Leistung von nem Q9550 übertakten kann? Wahrscheinlich brauch ich das eh net, der 9300 bringt (mir zumindest) eigentlich auch so schon genug Leistung.

Auf jeden Fall danke für die Zusammenstellung, die ist echt prima! :daumen:

Grüße,

cortinex
 

cortinex

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
75
Hey,

hab jetzt nochmal zusammengestellt, diesmal mit 500W-Netzteil und sonstigen nur geringfügigen Änderungen. Grafikkarte würd ich aber eventuell die hier nehmen, die scheint mir noch n bissl besser zu sein als die, die jetzt grad im Warenkorb is; die Palit gibts aber bei Hardwareversand leider nicht nicht... Ich glaub, ich bleib beim Q9300, wart aber jetzt trotzdem nochmal ab, bis die Phenom II X4 erhältlich sind... bei denen ist ja an und für sich nur der geringere Speicherverbrauch das Interessante...
Passt das soweit? Was sagen die Profis ;)

Grüße,

cortinex
 

Anhänge

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.971
Gut, ich wollte dir gerade vorschlagen lieber dei Palit bei Mindfactory zu kaufen, weil du da keine Versandkosten bezahlen musst und der lüfter deutlicher leiser sein soll. Also den PC kannst du so bestellen, aber wie du schon gesagt hast warte noch auf den P-II
 

Popelkau

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
237
ich weiß nicht was ihr immer mit Enermax habt lasst doch auch mal jemanden nen anderen Hersteller wählen, das AC NT hat ne ziemlich gute Bewertung bei Technic 3D bekommen und ist zudem günstiger als jedes vorgeschlagenes, ich versteh es langsam nicht mehr und kanns nicht mehr sehen dieses ständige "ENERMAX" geschreie Enermax ist nicht der alleinige NT Hersteller der gute NT´s baut informiert euch einfach, hrrrrr.

Technic 3D Test zum Arctic NT: klick
 
Top