Zwei Standardgateways

HuBaer

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
161
Hallo,

ich habe bis jetzt immer nur die eigene Internetverbindung (FritzBox-Router über 192.168.0.8) benutzt. Nachdem diese durch eine Umstellung desöfteren Probleme macht und stundenlang nur sporadisch funktioniert habe ich für solche Fälle eine zweite Internetverbindung über eine W-Lan-Verbindung (selbes Netzwerk, 192.168.0.9) eingerichtet. Nun wäre es natürlich super, wenn die W-Lan-Verbindung automatisch genutzt werden würde, sobald die Standardverbindung nicht mehr verfügbar ist. Unter Windows XP kann man ja bei den Netzwerkeinstellungen mehrere Standardgateways angeben. Hatte da mal beide Adresse eingetragen, leider funktionierte das automatische Umschalten nicht und es ging immer nur über den ersten Eintrag "nach draußen".

Kann mir da vielleicht irgendwer Hilfestellung geben?

Vielen Dank und frohe Weihnachten.

Gruß
Christoph
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.856
Windows kann nur einen Standard-Gateway, wenn Du einen 2. bei einer 2. Netzwerkkarte einträgst müsste Dir das als Requester auch unter die Nase gehalten werden. Ist Dir nicht aufgefallen? *G*
Eine "Automatisation" kann ich mir nur vorstellen indem Du zwei Batch-Dateien auf Deinem Desktop anlegst die den Gateway auf Klick ändern.

Dir auch frohes Fest.
 

HuBaer

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
161
Also ich habe nur eine Netzwerkkarte und kann beim TCPIP-Protokoll unter "Erweitert" eine ganze Liste Standardgateways eintragen?!

Mit einer Art regelmäßigem Ping und dann Umschalten per Batchdatei im Fehlerfall ging natürlich, wäre aber schon wieder verzögert.

Gruß
Christoph
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.833
Nachdem diese durch eine Umstellung desöfteren Probleme macht und stundenlang nur sporadisch funktioniert habe ich für solche Fälle eine zweite Internetverbindung über eine W-Lan-Verbindung (selbes Netzwerk, 192.168.0.9) eingerichtet.
Das ist dann ein anderer Router oder wie soll man das verstehen? Wenn es der gleiche ist, ändert sich doch der Gateway nicht. Warum stellst Du nicht auf automatisch beziehen ein, dann wird doch der Router genommen der aktiv ist.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.856

HuBaer

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
161
Sorry. Ja zwei dsl-router. Der zweite kommt über wlan von einer umts-box von tmobile!

Gruß
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.833
Dann benutze doch die Software die zum Wlan Adapter gehört und lege Profile an um Dich mit dem jeweils aktiven Router zu verbinden, wenn beides über Wlan laufen soll.
Wenn die Karte per Kabel am Festnetz-DSL angeschlossen ist und der Wlan Adapter feste Adressen haben, kannst Du doch auch umschalten, Karte deaktivieren, Wlan aktivieren, umgekehrt auch.
 
Top