Zweitkarte für Handy bei Aldi Talk

Philanthros

Cadet 2nd Year
Registriert
Dez. 2008
Beiträge
26
Hi Folks,

da habe ich zwar ein gut funktionierendes Smartphone mit Prepaid-Karte (LG 4X HD P880), aber damit kann ich die Freisprecheinrichtung meines VW Passats (rSAP) nicht benutzen. Statt immer die SIM-Card in mein altes, mit der FSE funktionierendes Nokia E51 zu stecken, gibt es doch die Möglichkeit, eine zweite Karte mit derselben Rufnummer parallel zu betreiben. Das Nokia verbindet sich dann automatisch mit der FSE und ich kann während der Fahrt damit telefonieren, und wenn das Auto nicht benutzt wird, läuft nur das LG.
Soweit die Theorie. Nur: Kann man bei Aldi Talk (= Medion Mobil = E-Plus) eine zweite SIM-Card mit der gleichen Rufnummer bekommen oder machen die das nicht, weil die Discounter sind und Extrawünsche nicht erfüllen wollen? Hat da jemand von euch Erfahrung? Habe mit SuFu nichts finden können...

Vielen Dank schon mal.

Gruß P.
 
Ich bin jetzt nicht der Experte - aber wie sollte es überhaupt verschiedene Simkarten mit den gleichen Rufnummern geben? Dann ruft man ja mit einer Nummer mehrere Empfänger an ...
 
Die Simkarte die zuerst aktiv wird, sprich die Hauptkarte nimmt zuerst die Gespräche an, dann kann man einstellen was mit der 2.ten Karte passieren soll. Z.B. wenn das erste Handy aus ist, klingelt es beim 2.ten. Habe ich seit 10 Jahren bereits so bei o2, ob das allerdings bei PrePaid auch funktioniert kann ich nicht sagen.
 
Doch, gibt es zumindest bei Fyve. Dort habe ich schon vor drei Jahren eine Standard- und eine Microsim erhalten. Es konnte aber nur eine der beiden Karten aktiv sein.
 
Zurück
Oben