Schreiben für ComputerBase: Freie Mitarbeiter/in gesucht

tl;dr: Um die Jahrtausendwende von an der PC-Technik interessierten Abiturienten gegründet, gehört ComputerBase heute zu einem der einflussreichsten Tech-Online-Magazine Europas. Und die Gründer und erste (freie) Mitarbeiter von damals sind noch immer aktiv. Um noch ausführlicher berichten zu können, suchen wir freie MitarbeiterInnen.

Einer von uns?

Du interessiert dich für die Technik, über die wir berichten? Begeisterst dich für unseren redaktionell unabhängigen Ansatz in einer Welt voller „Influencer“? Hast Lust anderen als erster von neuen Technologien zu berichten? Und bei dem Gedanken an die Teilnahme an internationalen Firmenveranstaltung steigt Fernweh in dir auf? Dann melde dich doch einfach einmal bei uns!

Die feste Redaktion aus Berlin bei einem Team-Event
Die feste Redaktion aus Berlin bei einem Team-Event

Konkret suchen wir freie Redakteure/innen auf Basis freier Mitarbeit. Bewerbungen sind nicht auf ein bestimmtes Themengebiet beschränkt, sondern für jeden auf ComputerBase bereits etablierten aber auch für neue Bereiche sehr willkommen. Neue Ansätze, neue Themenfelder, innovative Formate: Eigene Ideen können bei ComputerBase umgesetzt werden!

Schritt für Schritt, Hand in Hand

Freie Mitarbeiter werden bei ComputerBase Stück für Stück in Team und Themen integriert – individuell und abgestimmt auf das eigene Vorwissen und bereits vorhandene Erfahrung. Am Ende sollen neue Köpfe in der Redaktion sowohl inhaltlich als auch menschlich zum Team passen. Neben dem Feedback der Leser gibt es auch eine monetäre Vergütung als Lohn.

Was wir dir bieten können:

  • Ein spannendes Arbeitsumfeld, das motiviert (neue Produkte unter NDA, Firmenkontakte)
  • Ein erfahrenes Team, das hilft
  • Ein riesiges Publikum, das deine Inhalte verschlingt
  • Einblicke in die IT-Branche und das Mediengeschäft, die lehrreich sind
  • Die Übernahme von Verantwortung und Entfaltungsmöglichkeiten
  • Flexible, selbstbestimmte Arbeitszeiten von Zuhause
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Veranstaltungen
  • Die für etwaige Tests benötigte Hardware
  • Nach bestandener Probezeit eine angemessene Aufwandsentschädigung

Was du mitbringen solltest:

  • Begeisterung für das, was wir tun
  • Spaß daran, anderen die „Tech-Welt“ verständlich näher zu bringen
  • Einschlägige Vorerfahrungen
  • Eine hervorragende Rechtschreibung und sehr gute Englischkenntnisse

Bewerbung

Interesse geweckt? Die Chefredaktion in Form von Frank Hüber und Jan-Frederik Timm freut sich auf deine aussagekräftige Bewerbung an bewerbung~~computerbase.de, die insbesondere auf die folgenden Punkte eingehen sollte:

  • Informationen zur Person.
  • Motivation für die freie Mitarbeit auf ComputerBase.
  • Persönliche Interessen, behandelte Themenfelder.
  • Erwartungen an die freie Mitarbeit bei ComputerBase.
  • Erfahrungen beim Verfassen redaktioneller Inhalte.

Nach dem Eingang der Bewerbung werden wir uns innerhalb von fünf Werktagen bei dir melden und dann die weiteren Schritte besprechen. In der Regel erfolgt der Einstieg über das Einsenden erster selbst verfasster Beiträge. Anhand dieser Texte können wir nicht nur deine Fähigkeiten einschätzen, sondern dir auch erstes Feedback geben. So lernen wir uns parallel auch persönlich besser kennen.

Leider kann ComputerBase aus rechtlichen Gründen nur Bewerbungen von volljährigen Bewerberinnen & Bewerbern berücksichtigen.

Das ComputerBase-Team