News : nVidia baut eigenen Chipsatz

, 0 Kommentare

Lange gab es Gerüchte im Netz, dass nVidia vorhat einen eigenen Chipsatz mit integrierter Grafik zu entwickeln. Diese Gerüchte verdichten sich jetzt, nachdem man in der Asus Roadmap ein Produkt mit Nvidia-Chipsatz fand.

Der Chipsatz soll neben einer North- und Southbridge auch eine GeForce-Version beinhalten. Das zukünftige Board wird wohl PC133- und/oder DDR-RAM unterstützen, es ist vorgesehen Intel- als auch AMD-CPU's zu unterstützen. Ein offizielles Statement von Seiten nVidia's gibt es derzeit noch nicht. Meiner Meinung nach, würden Boards mit integrierter GeForce sich besser verkaufen lassen, als Boards mit z.B. S3-Grafik.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.