News : Timna Projekt eingestampft

, 0 Kommentare

Intel hat die Entwicklung des unter dem Codenamen "Timna" bekannt gewordenen Prozessors endgültig eingestellt. Timna sollte ein mit dem Celeron vergleichbarer Low Cost Prozessor mit integriertem Grafikcontroller und Speicherinterface werden.

Die Entwicklung des Prozessors verzögerte sich bereits mehrfach, da zum Beispiel die Idee den Timna mit Rambus Technik auszustatten, angesichts der hohen Rambus Preise eine Schnapsidee war, die die Entwicklung um cirka ein halbes Jahr verzögerte. Es musste demzufolge wieder ein extra Wandler-Chip entwickelt werden um den Timna auch mit, allerdings nur PC100, SDRAM betreiben zu können. Hinsichtlich des Durons und der kommenden Chipsätze für die AMD Plattformen, hätte der Timna wahrscheinlich auch keine großen Erfolgsaussichten gehabt.