News : ATi: 4x AGP für Notebooks

, 0 Kommentare

ATis Rage Mobility, der bereits als Grafikchip für Notebooks eingesetzt wird, wurde weiter verbessert. So verfügt der neue Mobility M4, wie die verbesserte Variante des Rage Mobility heißt, nun auf Basis des Rage 128 Pro über AGP 4x Unterstützung.

Durch diese neue Unterstützung verspricht man sich bei ATi bessere Performance in 3D-Anwendungen und Spielen. Bisher war es nicht möglich AGP 4x bei Notebooks einzusetzen, da ein entsprechender Notebook-Chipsatz fehlte. Dell hat bereits angekündigt den Mobility 4 in seiner Notebook Reihe einzusetzen.