News : Intel stellt Celeron 800 mit 100Mhz FSB vor

, 0 Kommentare

Intel hat heute einen neuen Prozessor der Celeron Reihe vorgestellt. Dieser arbeitet intern mit einer Taktfrequenz von 800MHz und einer Frontsidebusfrequenz von 100MHz, womit endlich das große Manko der vorherigen Celeron Generation beseitigt wurde, deren FSB nur mit 66MHz getaktet wurde.

Somit unterscheidet sich der Celeron 800 nur durch den, um die Hälfte kleineren, Level 2 Cache von seinem "großen Bruder PIII", und durch die Tatsache, dass der Celeron für Dualsysteme nicht einsetzbar ist. Erste Komplettsysteme sollen auf der Consumer Electronics Show am Samstag in Las Vegas vorgestellt werden. Ob der Celeron 800 aber wie erhofft vom Verbraucher angenommen wird bleibt abzuwarten. Gibt es doch für nur wenig mehr Geld einen Athlon mit 1GHz Taktfrequenz, und einen 800er Duron, der Leistungsstärker ist, für weniger Geld.