News : Eine Kampagne wird 10 Jahre alt:

, 0 Kommentare

Vor exakt 10 Jahre startete Intel mit einer grossangelegten Werbekampagne, in deren Mittelpunkt noch heute der Sloagen "Intel Inside" steht. PCs waren damals noch Mangelware, kaum einer kannte die ambitionierte Firma. Heute ist Intel in aller Munde und rangiert in einschlägigen Hitlisten auf einem Level wie Walt Disney und Coca Cola. Hauptbestandteil der "Intel Inside-Kampagne" war und ist eine Beteiligung Intels an den Werbekosten der Reseller (Vobis, Pro Markt etc.).

So vergütet der Prozessorgigant aus den USA auffällig plazierte Intel-Logos in Prospekten entweder mit großzügig dimensionierten Schecks oder (neuerdings) durch die Lieferung kostenloser DDR-Ram Modul.e Neben einem unumstrittenen Nutzen (Marktanteil momentan 75%) brachte die Kampagne jedoch nicht nur milliardenschwere Ausgaben, sondern auch eine Vielzahl von Untersuchungen durch Bundeskartellbehörden oder die EU mit sich. Doch gerade die Bewerbung des Pentium 4 (in Kooperation mit den Blue Men Group) zeigt, dass Intel wohl auch in Zukunft keine Kosten und Mühen sparen wird, um die Spitzenposition erneut auszubauen.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.