News : Intel erwirbt Alpha-Prozessortechnologie

, 0 Kommentare

Nach anfänglichen Gerüchten hat Intel nun auch offiziell die Übernahme des Alpha-Prozessordesign samt Designteam vom Serverlieferanten Compaq bekannt gegeben.

In dem mehrseitigen Vertrag wurde hierbei festgelegt, dass Compaq ab dem Jahre 2004 ausschließlich Intels 64-Bit Prozessorarchitektur in ihren Servern verwenden werde, dessen Vertreter aktuell der Itanium ist. Compaq wird zwar noch den bereits länger angekündigten Alpha Prozessor (EV7) Ende nächsten Jahres fertig stellen, doch dessen Nachfolger, der EV8 mit Simultaneous Multithreading Technology, die von vielen Seiten als überlegene Technik gegenüber Intels Architektur angesehen wird, wird nicht mehr von Compaq in Angriff genommen werden. Da man laut Vertrag jedoch Intel mit mehreren hundert Ingenieuren, Software-Entwicklern und Infrastruktur-Fachleuten ausrüsten, bzw. diese an Intel übergeben werde, sieht es so aus, als werde man hier gemeinsam an der Weiterentwicklung der Paralleltechniken für High-End-Server arbeiten. Wie teuer dieser Deal und damit das Festigen der eigenen 64Bit Architektur (IA-64) auf den Markt für Intel war, wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.