News : Office XP mit Texterkennungs-Software

, 0 Kommentare

Der allerneuste Spross der Microsoft Office Familie kommt mit einer Texterkennungsfunktion von ScanSoft, die unter anderem die bekannte Software OmniPage Pro entwickelt haben, daher.

Das am Freitag in New York vom Softwaregiganten Microsoft offiziell vorgestellte und zum Verkauf freigegebne OfficeXP wird neben vielen Detail-Verbesserungen in 20 Sprachversionen eine Routine zur optischen Zeichenerkennung (Optical Character Recognition) enthalten, mit der es möglich ist, ausgedruckte Textzeilen mit Hilfe eines handelsüblichen Scanners einzuscannen und diese Seite anschließend wie ein normales Word-Dokument zu bearbeiten. Der Funktionsumfang der Office Document Imaging genannten Funktion beschränkt sich jedoch auf die bloße Erkennung, eventuelle Textformatierungen werden nicht berücksichtigt. Nichtsdestotrotz war dafür die Erkennungsrate einer uns vorliegenden Beta-Version sehr gut.