News : Microsoft ändert Planung für Windows XP Nachfolger

, 0 Kommentare

Erstes kommt es anders und zweitens als man denkt, denn der Windows XP Nachfolger wird aller Voraussicht nach nicht Windows Codename "Blackcomb" heißen, wie bereits seit langem angenommen.

Wie interne Microsoftquellen nun verlautbartem, hat man sich im Mai dieses Jahres dafür entschieden, die Entwicklung von Windows Blackcomb nach hinten zu verlegen und vorher die Arbeit auf Windows Codename "Longhorn" zu konzentrieren. Zwar steht derzeit noch nichts definitiv fest, da noch einige andere Projektnamen im Gespräch sind, klar scheint jedoch zu sein, dass zwischen Windows XP (Codename "Whistler") und Windows Blackcomb, dem ersten Betriebssystem in der Microsofts .NET Strategie voll zum tragen kommt, eine zwischen Version erscheinen wird. Ob diese Zwischenversion nur eine Art Windows XP Zweite Ausgabe, oder eine völlig neue Produktstufe sein wird, ist jedoch im aktuellen Entwicklungsstadium noch unklar.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.