News : Kommt schon bald ein neuer Pentium4-Chipsatz?

, 0 Kommentare

Schon bald könnte ein neuer Pentium 4 Chipsatz erscheinen. Zumindest soll ein Hersteller kurz vor der Massenproduktion einen solchen Chipsatzes stehen, der Rambus unterstützen wird.

Man befinde sich angeblich kurz vor einer Vereinbarung, die dem Hersteller eine Produktion eines Pentium 4 Chipsatzes erlaubt. Bisher ist Intel alleiniger Hersteller eines Chipsatzes, der den Rambus DDR-Speicher unterstützt. Rambus erhofft sich durch einen neuen Chipsatz natürlich einen höheren Absatz ihrer Speicherbausteine. Allerdings setzen die meisten PC-Hersteller schon auf die bald kommenden Pentium 4 Mainboards, die dann mit SDRAM betrieben werden können, so dass ein neuer Chipsatz nicht zwingend zu einem besseren Absatz des teureren Rambus führen muss. Sollten sich die neuen Pentium 4 Systeme mit SDRAM und Intels i845 Chipsatz in Zukunft durchsetzen, so könnte Rambus schon bald vor dem Aus stehen. Zwar dürfte der Preisunterschied zwischen einem Pentium 4 System mit Rambus und einem mit SDRAM nicht sonderlich groß ausfallen, allerdings werden wohl trotzdem viele Kunden zu der SDRAM-Version greifen, da sie eine höhere Zukunftssicherheit verspricht.