News : Probleme beim Booten von Intel-Boards

, 0 Kommentare

Die in Komplettrechnern eingesetzten Mainboards von Intel können beim Booten unter bestimmten Umständen nur noch einen schwarzen Bildschirm anzeigen. Die häufig in Komplettrechnern eingesetzten Mainboards von Intel können beim Booten unter bestimmten Umständen nur noch einen schwarzen Bildschirm anzeigen.

Pikanterweise tritt das Problem nur auf, wenn man zwei Programme von Intel installiert hat. Den UDMA-Treiber in der Version 6.10 zusammen mit dem Active Monitor 1.13, einem Hardware-Monitoring Programm. Die Lösung wird allerdings gleich mitgeliefert: Falls das Problem auftritt, soll man laut Intel den Rechner für mindestens 15 Sekunden komplett vom Stromnetz trennen. Nach dem nun wieder möglichen Reboot wird empfohlen den Active Monitor in der aktuellen Version 1.14 herunterzuladen und zu installieren, bei dem das Problem nicht behoben ist. Ein Download ist hier möglich.