News : Vobis verkauft nun auch Einzelkomponenten

, 0 Kommentare

"4freaxx", so heißt die neue Aktion von Vobis. Ab dem 29. Oktober will man auch Einzelteile verkaufen. Man hofft mit sehr tiefen Preisen konkurrieren zu können. Man kann die Komponenten entweder in einer der 136 Filialen oder im Onlineshop kaufen.

Der etwas angeschlagene PC-Laden Vobis wird ab dem 29. Oktober auch Einzelkomponenten verkaufen. Die ganze Aktion läuft unter den Namen "4freaxx" und ist für erfahrene PC-User gedacht. Man kann den eigenen PC von Vobis auch einfach aufrüsten lassen. Angeboten werden Teile wie Prozessoren, Arbeitsspeicher oder Grafikkarten. Man will die Preise so tief wie möglich halten: So kostet eine Radeon 8500 nur 539 DM. Auf der 4freaxx-Seite kann man auch online bestellen.

0 Kommentare
Themen:
  • Stan Banaszak E-Mail
    … hat von September 2001 bis Juni 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.