News : VIA stellt P4X266A offiziell vor

, 0 Kommentare

Gestern hat VIA offiziell den Apollo P4X266A Chipsatz vorgestellt, den Nachfolger des P4X266. Obwohl der Rechtsstreit zwischen VIA und Intel (wir berichteten) noch nicht beigelegt ist, präsentiert VIA bereits den zweiten Chipsatz für Pentium 4 Prozessoren.

Der Chipsatz unterscheidet sich hauptsächlich durch einen verbesserten Speicher-Controller und damit eine höhere Gesamtleistung. Ansonsten hat sich noch der Preis geändert, er wurde gegenüber dem P4X266 um neun auf 25 US-Dollar gesenkt, damit ist der P4X266A genau so teuer wie der SiS645 Chipsatz. Desweiteren wurde die neue Southbridge VT8233A vorgestellt, die bereits den neuen Ultra-ATA/133 Standard unterstützt, hergestellt wird der Chipsatz übrigens im 0,22 µ Prozess. Er ist kompatibel zu allen Intel Pentium 4 Prozessoren, also sowohl für 478-Pin und 423-Pin Versionen.

North- und Southbridge des VIA P4X266A
North- und Southbridge des VIA P4X266A
0 Kommentare
Themen: