News : Welche CPU besitzt die XBox?

, 0 Kommentare

Am Anfang schien alles sonnenklar. Ein Pentium III 733Mhz sollte es laut Intel und Microsoft sein. Doch kurz nach dem Release der Konsole machten sich bei einigen Bastlern Zweifel breit. Nur 128KB Cache besitzt der Prozessor der XBox, ein typisches Merkmal des Celerons.

Allerdings spricht der genutzte Front Side Bus von 133Mhz wiederum vom "großen Bruder" PIII. Auf mehrere Anfragen hin haben nun Microsoft und Intel bekannt gegeben, dass es sich bei der CPU um eine Eigenentwicklung für die XBox handelt. Sie basiere zwar auf dem Pentium III, habe jedoch eine ganze Reihe an Modifikationen erfahren. Laut Intel-Sprecher Christian Anderka handele es sich so zusagen um "einen embedded-Prozessor, basierend auf dem Pentium III".