News : Zukunftsplanung von AMD und Infineon in Dresden?

, 0 Kommentare

Die beiden Halbleiter-Hersteller AMD und Infineon planen, einer dresdner Zeitung zufolge, eine gemeinsame Grossinvestition im Dresden. In diesem ersten gemeinsamen Projekt der beiden Chip-Riesen soll zusammen mit einem dritten Partner bis zum Jahre 2003 ein Zentrum für Chip-Architektur auf dem Gewerbegebiet Dresden-Rähnitz entstehen.

Für dieses Projekt werden Investitionsgelder in der Grössenordnung von einer halben bis einer Milliarde Mark veranschlagt. Zusätzlich sind mehrere Hundert neuer Arbeitsplätze geplant.

Die Sprecherin von Infineon in Dresden, Brigitte Urban, kommentierte den Zeitungsartikel folgendermassen: „Es ist richtig, dass Infineon darüber nachdenkt, aber wir sind noch mit unterschiedlichen Standorten im Gespräch.“ Von AMD war bisher keine öffentliche Stellungsnahme zu dem Projekt zu erhalten.