News : Was sah "BadTrans"?

, 0 Kommentare

User, deren Rechner wissentlich von dem derzeit sehr verbreiteten Wurm "BadTrans" befallen war, können nun mit einem kleinen Trick genau nachvollziehen, welche Informationen der Virus während seiner Wirkungszeit zu Gesicht bekommen hat.

"BadTrans" speichert alle von ihm ausgespähten Informationen in der Datei "C:windowssystemcp_25389.nls" ab. Mit dem Programm DecBad lassen sich die dort verschlüsselt abgelegten Infos dekodieren. Entwickelt wurde es vom Anti Viren Testcenter der Uni Magdeburg. Von "BadTrans" befallene Systeme lassen sich darüber hinaus mit dem kostenlosen Tool AntiBadTrans der Firma BitDefender reinigen.