News : Neue Linux Treiber von nVidia

, 0 Kommentare

Die Jungs von nVidia haben nach einer kurzen Pause mal wieder neue offizielle Treiber für Linux veröffentlicht, die nun erstmals Support für den eigenen Mainboard-Chipsatz namens nForce bieten. Neben Bugfixes wurden unter anderem auch der AMD Support deutlich verbessert.

Weiterhin bietet der Treiber OpenGL 1.3 mit nVidia-Erweitung, verbesserte Viewperf und Quake Performance, sowie einen optimierten Multi-Threaded Support. Das Treiberpaket steht von der nVidia Webseite für zahlreiche Linuxdistributionen zum Download bereit.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.