News : Thoroughbred ist nur Die-Shrink

, 0 Kommentare

Wie AMD jetzt mitgeteilt hat, wird beim Schritt vom Polomino-Kern des aktuellen Athlon XP zum Thoroughbred-Kern nur die Die-Grösse durch den 0,13 µ Herstellungsprozess verkleinert, sonst finden keine Änderungen am Kern selber statt.

Allerdings kann AMD dadurch die Stromaufnahme des Prozessors verringern und mehr CPUs aus einem Wafer herstellen, was sich positiv auf den Preis auswirken soll. Weiterhin wird es die K7-und K8-Hammer CPUs geben, was bedeutet, das es bis mindestens 2003 auch noch den Sockel A geben wird, damit wäre der Sockel dann 4 Jahre im Markt präsent. Wann die neuen Thoroughbred-CPUs auf den Markt kommen, ist noch nicht genau bekannt, als mögliches Datum wird die CeBit 2002 genannt. Das wäre zeitgleich mit dem VIA KT333 Chipsatz mit 166 MHz FSB, was die Vermutung nahelegt, das auch die neuen AMD-CPUs diesen Bustakt unterstützen werden.

0 Kommentare
Themen: