News : Erste Rettungsaktionen für ELSA sind angelaufen

, 5 Kommentare

Nachdem Elsa vor zwei Tagen einen Insolvenzantrag wegen Zahlungsunfähigkeit gestellt hat, sind bereits die ersten Rettungsversuche im Gange. Der Insolvenzverwalter Thomas Georg von der Rechtsanwalts-Kanzlei Mönning & Georg betonte, das an einer Fortführung des Unternehmens gearbeitet werde.

Erste Priorität müsse die Wiederherstellung der Zahlungsfähigkeit sein, um anstehende Aufträge erfüllen und Lieferanten bezahlen zu können. Ein Gespräch mit den Gläubiger-Banken sei der nächste Schritt. Sieben der acht Banken hatten ihren Kredit von 28 Millionen Euro nicht verlängern wollen, eine andere Bank deren Kredit in Höhe von 10 Millionen Euro im März fällig wird, lehnte eine Verlängerung ab. Der Sprecher der Elsa AG äußerte sich optimistisch die Firma weiterführen zu können.

5 Kommentare
Themen:
  • Helmut Eder E-Mail
    … hat von Februar 2002 bis Februar 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.