News : Micosofts Media Player 8 protokolliert Abspielverhalten

, 16 Kommentare

Irgendwie hat es wohl jeder insgeheim geahnt. Microsofts Media Player 8 protokoliert in einer Log-Datei die abgespielten Musik CDs und DVDs mit. Das wäre ja an und für sich nicht so schlimm, würde nicht auch noch eine individuelle Benutzerkennung mit abgespeichert.

Jedsmal wenn eine CD oder DVD eingelegt wird, startet eine Datenbank-Abfrage via Internet, um den Inhalt der eingelegten Scheibe herrauszufinden und anzuzeigen. Damit dies bei wiederholtem einlegen derselben Scheibe schneller von statten geht, wird eine Log-Datei angelegt. Für Marketing-Experten, aber auch für Software-Piraten, eröffnet dies ungeahnte Möglichkeiten. Laut einem Bericht der Washington Post gibt es aber keine Pläne seitens Microsoft diese Daten auszuwerten. Glücklicherweise kann man die ID aber unter dem Menü Extras Optionen / Player mit dem Punkt "Identifikation des Players durch Internetsites zulassen" abstellen.

16 Kommentare
Themen:
  • Helmut Eder E-Mail
    … hat von Februar 2002 bis Februar 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.