News : MSI kündigt GeForce4 MX440 an

, 3 Kommentare

Nachdem bereits gestern eine zu früh verschickte Pressemitteillung von MSI kam, gab es heute die nächste, in der zwei Grafikkarten auf Basis des GeForce 4 MX440 Chip angekündigt werden. Auch hier ist das Datum der Mitteillung der 6. Februar 2002.

Es handelt sich um die Modelle G4MX440-T und G4MX440-VTP, die mit AGP 4x, einer Füllrate von 1,1 Milliarden samples/sec und einer Speicherbandbreite von 6,4 GB/s aufwarten. Beide Karten verfügen über 64 MB DDR-RAM, das mit 400 MHz getaktet ist, die NV17-GPU in 0,15 µ-Technik wird mit 270 MHz betrieben. Die G4MX440-VTP verfügt darüber hinaus über "Dual-VGA-Output", Hardware-Monitoring, Twin-Bios und ViVo-Anschlüsse. Wie bei den TI-Modellen legt MSI auch hier ein Spiele-Paket bei mit folgenden Titeln:

  • No One lives forever (Vollversion)
  • Aquanox (Vollversion)
  • Sacrifice (Vollversion)
  • 7in1 Game Pack mit vielen interessanten Light-Games

Das Modell G4MX440-VTP bekommt zusätzlich noch Software zum MPEG1+2 Encoden, eine Videobearbeitungssoftware und einen Software DVD-Player in die Packung gelegt. Beide Modelle sollen ab Mitte Februar verfügbar sein und 160,- € (G4MX440-T) und 170,- € (G4MX440-VTP) kosten.

MSI GeForce4 MX440
MSI GeForce4 MX440
3 Kommentare
Themen: